Die Planung für den Tod als einen Weg zur Verbesserung der Lebensqualität

Einen geliebten Menschen zu verlieren ist immer hart, aber zu Ehren Ihrer letzten Wünsche kann ein Gefühl der Erfüllung inmitten der Trauer. Jedoch vermeiden viele Menschen denken über Ihren eigenen Tod, auch wenn Sie glauben, dass es ein langer Weg, und so teilen Sie nicht Ihre posthume Vorlieben mit Freunden und Familie.

End-of-life-Planung Start-Kuchen versucht, das zu ändern. Das Unternehmen ist getragen von der Idee, dass die Planung für den Tod jetzt können Dinge viel einfacher für die lieben auf der ganzen Linie.

Kuchen bricht, was kann eine überwältigende Prozess in einer Reihe von einfachen Fragen, um den Menschen helfen, Entscheidungen rund um Gesundheit, Versorgung, Beerdigung, estate planning, und wie wollen Sie daran erinnert werden, nachdem Sie gegangen sind.

„Abgesehen von der Tatsache, dass wir sterblich sind, ist nicht zu helfen niemandem, und Sie können tatsächlich verwenden die Tatsache dass das Leben endlich ist als eine positive und motivierende Kraft, und als eine Möglichkeit, Dankbarkeit zu kultivieren“, sagt Kuchen co-Gründer und CEO Suelin Chen ’03 SM ’07 Ph. D. ’10.

Die meisten Menschen sind sich einig, dass die Fragen, die Kuchen fragt, haben wichtige Antworten, aber diese Fragen sind oft Links zu Familie und Freunden, die müssen versuchen Ihre besten zu Ehren eines geliebten Menschen Wünsche. Unter den vielen Optionen, Kuchen bietet, können Benutzer entscheiden, die Pflege Entscheidungen in Ihrem Namen, ob oder nicht zu bekommen, Lebensversicherung, was Sie mit Ihrem social-media-Konten, nachdem Sie gegangen sind, und die, die Sie wollen (oder nicht wollen), an Ihrer Beerdigung.

„Der Raum und die Leistungen sind sehr fragmentiert, so bringen wir Sie alle zusammen an einem Ort,“ sagt Chen. „Wir sagen „Hier sind alle Bereiche, die Sie wollen, zu denken,“ weil die Leute nicht wissen, was Sie nicht wissen. Wir führen Sie auf die Dinge, die Sie tun sollten, speichern Sie alle, die online sicher in Ihrem Profil und ermöglichen es Ihnen, es zu teilen mit den wichtigen Menschen in Ihrem Leben.“

Chen sagt, mit Kuchen ist eine einfache und zum nachdenken anregende Erfahrung, die Menschen Frieden des Geistes.

„Die Leute sind wirklich überrascht, dass Sie machen können ein Thema wie Tod interessant und nachdenklich, und auch erhellend und positiv“, sagt Chen. „Was wollen Sie für die end-of-life ist eigentlich nur was für Sie wichtig ist im Leben. Mit dem Namen Kuchen, wir versuchen wirklich zu betonen, die Tatsache, dass end-of-life-Planung ist eine positive Handlung, ein Geschenk. Ihnen zu Ehren wollen Ihr Leben und das Leben derer, die Sie lieben. Kuchen ist ein symbol für das Leben zu Feiern Meilensteine, und auch wenn der Verlust eines Menschen ist immer schwer, nachdenken über den Tod an und für sich ist nicht grundsätzlich negativ.“

Kuchen hat schon eine Partnerschaft mit Leben Versicherungen, health-care-Organisationen und Finanzinstitutionen, um Ihre Dienstleistungen für Ihre Kunden. Nun, es dehnt sich aus, um Einzelpersonen zu helfen, mit Ihren end-of-life-Pläne. Der Fortschritt ist spannend für Chen, dessen Engagement für Auswirkungen hat, führte Sie nach unten einen unkonventionellen Weg zum Unternehmertum.

Ein Forscher mit einer mission

In den 2000er Jahren, Chen verbrachte fast ein Jahrzehnt MIT, verdienen Ihren Grad, Studium der Biologie und biomedizinische Technik (Bachelor vor verdienen Ihren master und Ph. D. in MIT ‚ s Department of Materials Science and Engineering. Während dieser Zeit, Chen nie einmal nahm ein business oder entrepreneurship-Klasse.

„Ich hatte keine Ambitionen, ein Unternehmer zu sein, aber ich wollte einen positiven Einfluss auf die Welt, und ich dachte, health care war der beste Weg das zu tun,“ sagt Chen. „Ich mochte auch engineering, also ich fühlte mich wie der beste Weg, um meine Fähigkeiten war nicht ein Arzt, sondern auch, um engineering-Probleme zu lösen im Gesundheitswesen.“

Nach Abschluss Ihres Ph. D. in 2010, Chen Direktor des Laboratoriums an der Harvard-Universität, ein interdisziplinäres Programm, das betont lernen durch Reale Experimente, wo Sie sagt, dass Sie „gefangen business Fehler.“

„Business ist wie man diese Ideen in die Welt zu berühren echte Menschen und haben einen echten Einfluss,“ sagt Chen.

Im Jahr 2014 entschied sich Chen zu besuchen, die MIT Hacking-Medizin-Grand-Hack. Wenn Sie bei der Registrierung für die Veranstaltung, teilte Sie Ihre Idee der Verwendung von Technologie, die Menschen zu verbessern, die Umstände um das Ende Ihres Lebens. Auch die Teilnahme an der Veranstaltung an diesem Tag war Mark Zhang, einem palliative care-Arzt und Techniker, regte Chen Sie ein team. Das paar endete, gewann den ersten Platz, und setzte die Erforschung von Möglichkeiten, um Menschen die Angst über die Planung für das Ende des Lebens.

„Schließlich werden wir alle sterben, und es hat nicht wirklich scheinen, wie jemand zu bezahlen wurde die Aufmerksamkeit auf das,“ sagt Chen. „Es ist ein Teil der menschlichen Erfahrung, dass jeder einzelne Mensch geht durch. Jeder von uns erlebt den Verlust in Ihrem Leben, und ich kann nur immer wieder zurück, „Warum ist die Erfahrung, immer noch so schlecht obwohl wir Gießen so viel Geld in das Ende des Lebens, vor allem aus dem Blickwinkel Gesundheitsversorgung?'“

Chen kehrte MIT gelegentlich Anleitung bekommen die aus der Venture Mentoring Service, und Sie sagt, dass Ihr MIT Bande geholfen haben immens in Ihrem übergang aus einem Forscher, einer der Gründer.

„Ich habe per E-Mail MIT [VMS] mailing-Listen, viele Male, und ich bin ständig im Gespräch mit Freunden vom MIT, die Unternehmer sind,“ sagt Chen. „So viele meiner Klassenkameraden haben begonnen Unternehmen. Wenn Sie ein Unternehmer, mit dem MIT-Netzwerk ist unglaublich.“

Über das Leben nachzudenken, um zu planen für den Tod

Chen und Zhang zunächst dachte, Ihr service wäre sehr nützlich für Menschen, die näher am Ende Ihres Lebens, aber Ihre frühe Tests ausgeräumt, die Idee.

„Es ist wirklich Komplex der Psychologie darüber, wie Menschen sich mit Ihrer Sterblichkeit, und nur weil Sie dem Tode nahe sind, bedeutet nicht, Sie werden zugänglich, darüber nachzudenken“, sagt Chen. „Umgekehrt, junge, gesunde Menschen, die wirklich interessiert waren, was wir Taten.“

Chen sagt, dass millennials sind der Kuchen ist zweitgrößter Kunde der demografische. Sie ahnt, dass ist, weil Sie beginnen, Familien, besorgt über das Altern der Eltern, oder sind einfach nur pragmatisch und neugierig, was Ihre Sterblichkeit. Auch, statt das zu tun, die Planung, die ausschließlich auf dem Papier, Sie können erwarten, dass die Technologie, um Ihnen zu helfen, mit dieser Aufgabe.

In der Tat, der Kuchen ist Fragen behandeln wichtige Anliegen, wie die Sicherung des Schutzes für Planer, die‘ Angehörigen, und Fragen, die haben mehr zu tun mit dem persönlichen Geschmack, wie, ob oder nicht lieben sollte einen Baum Pflanzen in den Bereich des Gedächtnisses. (Sixty-sieben Prozent der Befragten sagen ja.) Chen sagt, eines der beliebtesten Themen ist die Art von Musik Planer “ wollen, spielte bei Ihrer Beerdigung.

„Wir sind absolut verstehen, das ist ein hartes Thema für die meisten Menschen, so sind wir fokussiert auf die Eintrittsbarriere so niedrig wie möglich, und dafür, die Menschen normalisiert, um auch nur zu denken über Tod und sterben,“ sagt Chen. „Was wir versuchen zu tun ist, machen es einfacher für die Menschen zu denken, über das, was Sie wollen, für Ende-von-Leben und zu teilen, dass Informationen mit Ihren lieben, und machen es auch einfacher zu wissen, was Ihre lieben wollen.“

Chen nicht offenlegen, Kuchen enterprise-Kunden oder die Anzahl der Personen, die seine Dienste, aber Sie sagt, jemand beantwortet eine Frage über Ihre end-of-life-Einstellungen, die alle fünf Minuten auf den Kuchen Plattform, die kostenlos für die Nutzer.

Die Dynamik ist eine form von Rechtfertigung für Chen, der CEO hat in den letzten vier Jahren der Sensibilisierung für ein Thema, dass viele Menschen würden es vorziehen, Sie zu ignorieren. In der Mitte des Gebäudes Kuchen-Lösung und die Sicherung der frühen Kunden, mit Chen eintauchen in die details des Todes, auch Sie erhielt einen crash-Kurs im Leben, mit zwei Kindern, die beide noch unter drei Jahren. Sie sieht viele parallelen zwischen dem, wie Menschen Sie betreten und verlassen das Leben, und glaubt, dass die gleiche Menge Gedanken und Betrachtung sollte in beide Veranstaltungen.