Forscher finden minimal-invasive Verfahren zur Behandlung chronischer Achilles-Sehne Störung

Ein minimal-invasives Verfahren zur Behandlung einer gemeinsamen Fuß-und Knöchel-Störung kann zu verringern Schmerzen, recovery-Zeit, und postsurgery Komplikationen bei gleichzeitiger Verbesserung der funktionellen Ergebnisse, laut einem Bericht, veröffentlicht in der Zeitschrift Fuß und Sprunggelenk Chirurgie.

Das Verfahren behandelt insertions Achilles tendopathie, eine häufige und chronische orthopädische Erkrankung, bei der Patienten Schmerzen an der Achillessehne. Die chronischen degenerativen Erkrankung kann besonders schmerzhaft für Athleten, die führen push-off-Aktivitäten, wie basketball und Fußball-Spieler.

Der Schlüssel-Loch-Verfahren, bekannt als perkutane Zadek-Osteotomie (ZO), können erheblich reduzieren Schmerzen und bieten eine Patientin mit relief in weniger als sechs Wochen nach dieser Technik im Vergleich zu 23 Wochen zur Erholung nach der traditionellen offenen Chirurgie.

„Die traditionellen Chirurgie erfordert größere Einschnitte und zwangsläufig mit einer höheren rate von Infektion, während diese minimal-invasive Verfahren hat eine niedrige Infektionsrate und weniger Risiko von Gewebeschäden, hilft, um eine bessere Erhaltung der sehnen—und erreichen eine schnellere Genesung und rehabilitation für die Patienten“, sagte Ettore Vulcano, MD, Assistant Professor für Orthopädie an der Icahn School of Medicine auf dem Berg Sinai, ein orthopädischer Chirurg am Mount Sinai West -, und co-Autor des Berichts, wurde online veröffentlicht am November 20. „Als Ergebnis von schneiden-edge Technologien und neuesten Techniken auf dem Berg Sinai, Patienten machen die Erfahrung viel weniger Schmerzen und bessere Funktion, schneller. Sogar für Sportler kann wieder das Vorherige Niveau der sportlichen Aktivität in einem viel schnelleren rate im Vergleich zur traditionellen Chirurgie.“

https://www.youtube.com/embed/-Lio3EjLPJQ?color=white

Dr. Vulcano—eine der wenigen ärzte in der nation zu revolutionieren, die die minimal-invasive Ansatz—sagte die Prozedur enthält zwei sehr kleine Schnitte in der Ferse und entfernen einen 5mm Keil der Knochen, die Sie verändert die Ausrichtung der Sehne-Fasern und wird geglaubt, um zu vermindern stress in der gesamten Sehne.