Im Produkt-design, vorstellen Endbenutzer Gefühle führt zu mehr ursprünglichen Ergebnisse

Entwicklung von originellen und innovativen Produkten ist entscheidend für einen langfristigen Erfolg und Wettbewerbsvorteile. So gewinnen Sie eine bessere Vorstellung davon, welche Faktoren beeinflussen, wie Designer kultivieren Produkt Originalität haben kann, wichtig ist — und potenziell profitablen — Folgen für die Wirtschaft.

Research co-geschrieben durch eine Universität von Illinois-Experte in die Entwicklung neuer Produkte und marketing-zeigt an, dass die Verbindung mit dem Endbenutzer zu Herzen, anstatt den Kopf kann dazu führen, mehr originelle und kreative Ergebnisse in product design.

Ravi Mehta, professor of business administration an der Gies, College of Business zeigt, dass die Annahme, ein Ansatz, der sich vorstellt, wie ein Endbenutzer würde fühlen, während die Verwendung eines Produkts führt Designer zu erleben, mehr Empathie, das steigert die Kreativität und damit im Ergebnis Originalität für neue Produkt-design.

Die bisherige Forschung argumentiert, dass die Produkt-Designer sollten, zu untersuchen, wie Verbraucher ein Produkt — und genau das Produkt diesen Spezifikationen.

„Es gibt zwei Möglichkeiten, die Produkt-designer kann sich vorstellen, dass die Verbraucher ist die Nutzung des Produktes. Man konzentriert sich auf die Objektive Nützlichkeit des Produktes — wie könnten Verbraucher das Produkt verwenden. Die andere konzentriert sich auf die Gefühle-wie sich das Produkt macht dem Verbraucher das Gefühl,“ Mehta sagte.

„Sie möchten immer über neue Produkte, Probleme zu lösen, effizienter, effektiver und zu geringeren Kosten. Also Produkt-Designer in diese Falle tappen, dass Sie sehr Objektiv bei der Fokussierung auf den nutzen eines Produktes. Das ist wichtig, aber die Objektivität des Gedankens dauert nur Sie so weit, weil Sie sich nicht vorstellen, wie das Produkt letztlich machen die Verbraucher fühlen.“

Wenn der Designer zu starten Einbau von dem, was Sie wahrnehmen des Endbenutzers Gefühle werden in Produkt-design“, was das tut, ist die Verbesserung der Empathie für die Verbraucher — und das wiederum erzeugt mehr out-of-the-box-Ideen. Das ist unsere große mitnehmen: Wenn Sie sich vorstellen, Verbraucher und konzentrieren sich auf Ihre Gefühle, das ist mächtig und wird zu etwas führen, viel mehr innovative, als nur die Fokussierung auf ein Produkt ist das Programm“.

In fünf Experimenten, Mehta und co-Autor Kelly B. Herde von der University of Connecticut differenziert zwischen einer „Gefühle-Phantasie“ – Ansatz im Vergleich zu einer „Ziel-Vorstellung“ – Ansatz, der die Einbeziehung der Endbenutzer während der new product ideation-Prozess.

„Wir fanden, dass die Gefühle-Phantasie-Ansatz führt die Menschen zu erleben größer empathic concern, das macht Sie mehr empfänglich für die vielfältigen Perspektiven,“ Mehta sagte. „Dies spiegelt sich in höheren Ebenen der kognitiven Flexibilität, die wiederum führt zu höherem Ergebnis Originalität.“

Zusammen genommen, die fünf Experimente zeigen, dass „konsequente Unterstützung“ der Rahmen, ein Gefühle-basierten Ansatz überlegen ist, die am häufigsten verwendeten Ziel-basierte Ansatz, die Forscher schrieb.

„Es stellt sich heraus, dass mit dem Herz hat, mehr downstream Vorteile als nur mit dem Kopf,“ Mehta sagte. „Es hilft nicht nur Produkt-Designer bauen Sie ein besseres Produkt, aber es hilft Ihnen auch, zu erstellen weitere innovative Produkte.“

Die Implikationen der Befunde zu erweitern, um alltägliche Verbraucher, die jetzt eine Rolle spielen in der Gestaltung von Unternehmen Produktlinien, Mehta sagte. Andere Forschung hat geschätzt, dass, in der nahen Zukunft, mehr als die Hälfte der Konsumgüter-Hersteller erhalten den Großteil Ihrer neuen Produkt-Ideen von crowdsourcing.

„Marketers sind zunehmend Tippen Verbraucher für neue Produkt-Ideen“, sagte er. „Da war zum Beispiel eine sehr erfolgreiche Kampagne vor ein paar Jahren, dass konzentrierte sich auf das bekommen die Verbraucher zu schaffen, eine neue Kartoffel-Chips-Geschmack durch einbringen von Ideen, durch Ihre website.

„Unser Dritter Versuch, in das Papier zeigte eine positive Wirkung der Einführung eines Gefühle-Phantasie-Ansatz in den Kontext des Alltags der Verbraucher, Ideen zu generieren, die in Reaktion auf eine crowdsourcing-Kampagne. Das deutet darauf hin, dass diese Konsumenten-vor allem aufgrund Ihrer mangelnden Zugang zu beobachten Endbenutzer — eventuell von Vorteil, sich vorzustellen, dass Endnutzer Gefühle bei der Entwicklung origineller Ideen für Produkte und Dienstleistungen, die den Appell an die Massen. Unternehmen nutzen crowdsourcing-Techniken können leicht verfolgen diesen Prozess und prompt Gefühle-Phantasie-übungen, die über Ihre websites oder über soziale Medien.“