In utero Antibiotika und Risiko der Fettleibigkeit

Risikofaktoren für Adipositas im Kindesalter ist notwendig für die Entwicklung von Strategien zur Prävention. Frühere Studien einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Einsatz von Antibiotika während der Schwangerschaft und Fettleibigkeit in der kindheit gehabt haben widersprüchliche Ergebnisse.

William Heerman, MD, MPH und Kollegen in den Nationalen Patienten-Zentrierte Klinische Forschungs-Netz (PCORnet) haben jetzt führte eine große Retrospektive Kohorten-Analyse zur Bewertung der möglichen Assoziation zwischen dem Einsatz von Antibiotika während der Schwangerschaft und Fettleibigkeit bei Kindern. PCORnet ist ein bundesweiter Forschungsverbund, kann der multi-institutional research.

Die Forscher verwendeten elektronische Gesundheitsakten aus sieben Institutionen im Gesundheitswesen zu studieren 53,320 Mutter-Kind-Paare. Sie fanden, dass mütterliche Einsatz von Antibiotika während der Schwangerschaft wurde nicht im Zusammenhang mit Fettleibigkeit bei Kindern im Alter von 5 Jahren. Sie werteten die Antibiotika-Exposition von trimester, die gesamtexposition und die Antibiotika geben. Die große Anzahl von Mutter-Kind-Paare erleichtert die Untersuchung von sub-Populationen, wie Kinder mit komplexen gesundheitlichen Bedingungen.