Ist es sicher, einen elektrischen Ventilator für die Kühlung? Public health Leitlinien, die auf die fans nicht Evidenz-basiert

Die Sicherheit und Wirksamkeit von Elektro-fans in Hitzewellen abhängig von dem Klima und der Orientierung der öffentlichen Gesundheit Beratung auf gemeinsame Wetter-Metriken könnte irreführend sein, laut einer neuen Studie von der University of Sydney.

Die Forschung stellt in Frage, die aktuellen Leitlinien von den meisten Gesundheitsbehörden, einschließlich der Weltgesundheitsorganisation, die darauf hindeuten, dass fans möglicherweise nicht vorteilhaft sein, wenn die Temperatur über 35 Grad Celsius (95°F), sowie Empfehlungen, basierend auf der Hitze-index Kappen.

Forscher von der Universität der Thermischen Ergonomie-Labor simulierte Hitzewelle Bedingungen zu untersuchen, die Wirkung von elektrischen Ventilator zu verwenden, die auf einem einzelnen Kern-Temperatur, Herz-Kreislauf-Belastung, Gefahr der Austrocknung und Komfort.

Die Ergebnisse, heute veröffentlicht in den Annals of Internal Medicine, zeigen, dass in einem heißen, feuchten Zustand mit einem Hitze-index von 56 °C (133°F) fans gesenkt Kern-Temperatur-und Herz-Kreislauf-Belastung und verbessert den thermischen Komfort.

Allerdings wurden fans, die sich nachteilig für alle Maßnahmen, die in sehr heißen, trockenen Bedingungen, trotz geringerer Wärme-index 46 °C (115°F).

Hitze index ist eine Häufig verwendete Wetter-Metrik zum Ausdruck, dass sowohl die Lufttemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit. Es wurde entworfen, um zu helfen, zu vermitteln, wie heißem Wetter fühlen sich die Durchschnittliche person.

Die United States Environmental Protection Agency (US-EPA) besagt, dass Lüfter oben verwenden eine Hitze-index von 37.2& Grad;C (99°F) „tatsächlich erhöht die Hitze-stress der Körper muss darauf reagieren.“

Senior-Autor, Associate Professor Ollie Jay von der Fakultät für Gesundheitswissenschaften und Charles Perkins Centre sagte, die jüngsten Gegebenheiten in Europa und den Vereinigten Staaten bekräftigen die dringende Notwendigkeit für eine Evidenz-basierte Gesundheits-Beratung zum Schutz der Menschen gegen Hitze-Erkrankungen.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass unter ökologischen Bedingungen, die stellen die große Mehrheit der peak Hitzewellen in den Vereinigten Staaten und Europa-fans empfohlen werden sollte und die Leitlinien, die von den meisten Gesundheitsbehörden sind unnötig konservativen,“ sagte Außerordentlicher Professor Jay.

„Es ist nur, wenn die Lufttemperatur sehr hoch ist und die Luftfeuchtigkeit ist sehr gering, die fans sind schädlich, die gesehen werden können, in trockenen Bedingungen, wie Phoenix oder Las Vegas in den USA oder Adelaide in Süd-Australien.“

Methoden

Zwölf gesunden männlichen Probanden beobachtet wurden thermische Belastung (rektale Temperatur), Herz-Kreislauf-Beanspruchung (Herzfrequenz und Blutdruck), der für eine Dehydratation (ganzen Körper, Schweiß-rate), und der thermische Komfort (bewertet mit 120-mm visual analogue scale) über eine zwei-Stunden-Exposition gegenüber simulierter peak-Bedingungen der zwei Arten von Hitzewellen.

Einer war besonders heiß und trocken replizieren die peak-Bedingungen der California Hitzewelle im Juli 2018, und der andere war Kühler, aber feuchter mit einem höheren Wärme repräsentiert die peak-Bedingungen, die während der Chicago Hitzewelle im Juli 1995, und Shanghai Hitzewelle im Juli 2017.

Die nächsten Schritte

Associate Professor Jay sagte, während größere Studien sind notwendig, um die aktuelle Forschung und die frühere Arbeit, veröffentlicht in der Zeitschrift der American Medical Association schlägt vor, dass weder Temperatur oder Hitze-index-caps sind die beste basis für gesundheitsempfehlungen auf den Einsatz von Lüftern.

Sein team untersucht derzeit die Wirksamkeit einer Reihe von verschiedenen low-Ressource-Strategien zur Kühlung können leicht implementiert werden in verschiedenen Hitzewelle Bedingungen von älteren Menschen und Menschen mit Erkrankungen wie koronare Herzkrankheit. Sie sind auch die Bewertung der Auswirkungen der verschiedenen Medikamente auf die Art der Beratung, die ausgegeben werden sollten, um die öffentlichkeit im Vorfeld von extremen Hitze-Ereignissen.

Erklärung: Associate Professor Jay Berichte Zuschüsse aus dem NSW Office of Environment & Erbe Menschliche Gesundheit sowie die Sozialen Folgen Knoten, die während der Durchführung der Studie, und die Zuschüsse aus dem National Health and Medical Research Council außerhalb der eingereichten arbeiten.