Lebensmittelvergiftung bleibt hartnäckig problem, UNS Bericht findet

Wie die jüngsten Krankheiten gebunden raw turkey , ground beef , schneiden Melone und Römersalat vorschlagen, US-Lebensmittel-Vergiftungen scheinen nicht zu werden Weg in absehbarer Zeit.

Die Centers for Disease Control and Prevention sagte in einem Bericht am Donnerstag, dass die Häufigkeit von einigen Arten von Lebensmittelvergiftungen-Infektionen stieg im letzten Jahr, aber, dass die Preiserhöhungen das Ergebnis von neuen Diagnose-tools, die helfen, identifizieren sich mehr Fällen.

Insgesamt ist die Agentur der Auffassung Lebensmittelvergiftung Preise blieben weitgehend unverändert.

Rob Tauxe, Direktor der Agentur Lebensmittelvergiftung division, sagte, die zahlen zeigen, dass mehr getan werden muss, um Lebensmittel sicherer zu machen. Er nahm die beiden häufigsten Ursachen der Infektion wurden langjährige Probleme.

Einer der beiden, Salmonellen, kommen aus einer Vielzahl von Lebensmitteln, einschließlich Gemüse, Huhn, Eier, Rindfleisch und Schweinefleisch. Der andere Keim, campylobacter , ist Häufig gebunden an Huhn. Menschen können nicht hören viel über Sie, weil die Gesundheit der Beamten können oft nicht Gruppe, Fälle in Ausbrüchen. Beide Bakterien-Ausbreitung durch Tierische Exkremente.

„Aus irgendeinem Grund, campylobacter-Bakterien machen die Leute krank, die viele verschiedene Fingerabdrücke“, sagte Tauxe.

Der Bericht basiert auf der überwachung in 10 Staaten, aber auch als ein Indikator der nationalen trends. Es unterstreicht die Schwierigkeit im Verständnis Lebensmittelvergiftung, wenn so viele Fälle nicht gemeldet, diagnostische Methoden, die unvereinbar sind, und die Produktion von Praktiken und Essgewohnheiten ändern sich ständig.

Mit Hühnerfleisch, zum Beispiel, haben die Unternehmen gebracht Salmonellen-raten im raw-ganze Tierkörper, seit die Regierung begann die Veröffentlichung der Testergebnisse der einzelnen Pflanzen. Aber das US-Landwirtschaftsministerium erst vor kurzem begann die Veröffentlichung der gleichen Daten für das rohe Hähnchen-Teile wie Brüste und Beine, die Amerikaner haben tendierte Richtung im Laufe der Jahre.

Im vergangenen Jahr, so die Agentur, 22 Prozent von Produktionsanlagen entsprachen nicht seinem standard für die Begrenzung von salmonella-Bakterien bei Hühnern teilen. Die USDA sagte in einer Erklärung, dass es die Arbeit an der Verbesserung Ihrer Ansatz zur Bekämpfung von Bakterien, einschließlich mit der Veröffentlichung solcher Daten.

Trotz solcher Bemühungen, Salmonellen und campylobacter sind erlaubt in rohem Geflügel in Supermärkten verkauft, bemerkte Tony Corbo der Food and Water Watch, eine Interessengruppe, die unterstützt strengere Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit. Es ist, warum die Gesundheits-Experten beraten die Menschen richtig zu behandeln und Kochen Geflügel.

„Es gibt sehr wenig das USDA tun, kann außer die Buchung der Bericht Karte auf Salmonellen“, sagte er.

Das National Chicken Council sagt, die Industrie hat daran gearbeitet, bringen Sie Verunreinigungen Tarife, einschließlich durch keimtötende Lösungen gespritzt auf rohe Hähnchen während der Verarbeitung, verbesserter Hygiene und der verstärkte Einsatz von Impfstoffen. Aber die Gruppe sagt, dass die Bakterien endemisch sind in Hühner, und dass Ihre Beseitigung ist schwierig.

Der CDC-Bericht stellt auch fest produzieren, ist eine wichtige Quelle von Lebensmittelvergiftungen, unter Berufung auf aktuelle E.-coli-Ausbrüche gebunden Römersalat. Es sagte Ausbrüche gebunden zu produzieren, die auch dazu beigetragen hat zu einem großen Sprung in Infektionen mit einem Parasiten namens cyclospora .

Die Food and Drug Administration, welche die Aufsicht über Obst und Gemüse, sagte in einer Erklärung, dass ein kürzlich entwickelter test wird helfen, Sie erkennen die Parasiten in der Herstellung. Die Agentur ist auch die Umsetzung neuer Verordnungen für die Herstellung, obwohl food-safety-Experten beachten Sie das inhärente Risiko mit Obst und Gemüse, die angebaut werden, in offenen Feldern und roh gegessen.