Menschen mit einem Gefühl der Einheit erleben mehr Zufriedenheit im Leben: Effekt gefunden wird, unabhängig von der religion

Menschen, die glauben, in Einheit-die Idee, dass alles in der Welt ist miteinander verbunden und voneinander abhängig-scheinen eine größere Zufriedenheit mit dem Leben als diejenigen, die nicht, unabhängig davon, ob Sie einer religion angehören oder nicht, entsprechend der Forschung veröffentlicht durch die amerikanische Psychologische Vereinigung.

„Das Gefühl des Einsseins mit einer göttlichen Prinzip, das Leben, die Welt, andere Menschen oder auch Aktivitäten diskutiert wurde, in verschiedenen religiösen Traditionen, sondern auch in einer Vielzahl von wissenschaftlichen Forschung aus verschiedenen Disziplinen“, sagte Laura Marie Edinger-Schons, PhD, von der Universität Mannheim und Autor der Studie. „Die Ergebnisse dieser Studie zeigen einen signifikant positiven Effekt der Einheit überzeugungen auf die Lebenszufriedenheit, auch die Kontrolle für religiöse überzeugungen.“

Die Forschung wurde veröffentlicht in der Zeitschrift Psychology of Religion und Spiritualität.

Edinger-Schons führte zwei Umfragen mit annähernd 75.000 Menschen in Deutschland. In der ersten Befragung mehr als 7.000 Teilnehmer, rekrutiert als Teil eines Kooperationsprojekts zwischen der Universität und Unternehmen wurden gebeten, zu reagieren, um eine Reihe von Aussagen, die entworfen, um zu Messen, Ihr glaube an die Einheit (z.B., „ich glaube, dass alles in der Welt beruht auf einem gemeinsamen Prinzip“ oder „Alles in der Welt ist voneinander abhängig und beeinflusst sich gegenseitig“). Sie wurden auch gefragt, zu reagieren, um Elemente der Messung andere Konzepte im Zusammenhang mit der Einheit, wie soziale Verbundenheit, Verbundenheit zur Natur und Einfühlungsvermögen sowie Zufriedenheit mit dem Leben.

Edinger-Schons eine signifikante Korrelation zwischen den scores auf Ihr Einssein Skala und die Konzepte im Zusammenhang mit der Einheit, was darauf hindeutet, dass es ein gültiges Maß des Konzepts. Wichtiger ist, Sie auch festgestellt, dass Menschen mit einem höheren Einheit erreicht souverän berichteten signifikant größere Zufriedenheit mit dem Leben.

Um zu bestimmen, ob Einheit erreicht souverän wurden die Variablen über die Zeit oder eine Feste konstruieren, die gleiche Umfrage wurde verabreicht, um die gleiche Gruppe von Menschen, die sechs Wochen später. Während ein wenig mehr als 3.000 von Ihnen geantwortet, Edinger-Schons noch gefunden, dass die Einheit überzeugungen hatten sich nicht wesentlich verändert und daher möglicherweise stabil sein über die Zeit.

„Es ist offensichtlich, Einheit überzeugungen sind mehr als eine situation, Gefühl oder Stimmung“, sagte Sie. „Sie scheinen eher zur Darstellung einer Allgemeinen Einstellung zum Leben.“

Wieder einmal, Sie fanden auch eine signifikante Korrelation zwischen Einheit überzeugungen und Zufriedenheit mit dem Leben. Während Sie zufrieden mit dem Leben als ganzes sein sollte lohnend, Forschung nahe, dass Menschen mit höherer Lebenszufriedenheit erleben Sie einige zusätzliche Vorteile, wie erhöhte Akademische Leistungen bei jüngeren Menschen und die bessere Gesundheit im Alter, nach Edinger-Schons.

In einer zweiten Umfrage, die mehr als 67.000 Menschen, Edinger-Schons angeschaut, ob Einheit überzeugungen erklären könnte, Individuen‘ Zufriedenheit mit dem Leben und über die Wirkung von religion. Viel Forschung getan wurde auf den Zusammenhang zwischen religion und Zufriedenheit mit dem Leben, aber Sie fragte sich, ob es nicht etwas anderes bei der Arbeit. Insbesondere Ihre Hypothese war, dass die Einheit überzeugungen erklären könnte peoples‘ Zufriedenheit mit dem Leben sogar besser als religion.

„Ich habe festgestellt, dass in verschiedenen philosophischen und religiösen Texten eine zentrale Idee ist die Idee der Einheit“, sagte Edinger-Schons. „In meiner Freizeit habe ich viel Spaß beim surfen, Capoeira, meditation und yoga, und alle von Ihnen haben gesagt worden, um führen zu Erfahrungen, die beschrieben werden kann als eins mit Leben oder Natur oder einfach nur das erleben des Zustandes der Strömung durch eintauchen in die Aktivität. Ich Frage mich, ob die größere überzeugung in der Einheit ist etwas, das unabhängig von religiösen überzeugungen und wie es wirkt sich auf die Zufriedenheit mit dem Leben.“

Die Teilnehmer kamen von verschiedenen religiösen Hintergründen, einschließlich protestantische Konfessionen, der Katholizismus, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus. Mehr als ein Viertel derjenigen, die identifiziert Ihre überzeugungen sagten, Sie seien atheist.

Während der Einheit erzielt hat variieren, die von der religion (Muslime hatten den höchsten median-score, während Atheisten hatten die niedrigsten), waren Sie viel besser Prädiktoren der Zufriedenheit mit dem Leben als religiöse überzeugungen.

„Ich habe es nicht verwunderlich, dass Atheisten haben die niedrigsten Ebenen der Einheit überzeugungen in der Probe, aber was mich überrascht hat war, dass die Einheit überzeugungen waren tatsächlich sehr unterschiedlich über die verschiedenen religiösen Zugehörigkeiten, mit Muslimen mit den höchsten Ebenen“, sagte Sie. „Auch, wenn Einheit überzeugungen berücksichtigt wurden, viele der positiven Auswirkungen der Religionszugehörigkeit auf die Lebenszufriedenheit verschwunden.“

Heute viele Menschen praktizieren yoga, meditation, Aktion, Sport und andere Aktivitäten, die darauf abzielen, erreichen einen Zustand der Einheit oder der flow. Stärkung der mehr Allgemeinen glauben an die Einheit alles hat das Potenzial zur Verbesserung der Menschen und ist vielleicht sogar effektiver als die traditionellen religiösen überzeugungen und Praktiken, die auf die Verbesserung der Zufriedenheit mit dem Leben, Edinger-Schons sagte.

Als alle Teilnehmer waren aus Deutschland, bemerkte Sie, dass es ist unklar, ob dieser Effekt würde zu übersetzen, um die Bewohner anderer Länder und schlug vor, mehr Forschung müsste getan werden.