Schnupfen und niesen: Q

Mit Allergie-Saison auf uns, YaleNews Sprach Dr. Ryan Steele, Dozent für klinische Medizin an der Yale School of Medicine, über die aktuelle Saison, Prävention, Behandlungen und andere Fakten Allergiker wissen müssen. Wenn er nicht die Behandlung von Patienten an der Yale Gesundheit oder die Yale-New Haven Health Interventional Immunology Center, Steele lehrt Allergie-und Immunologie-Forschung und Praxis Stipendiaten, Bewohner und Studierende der Medizin. Er hat auch vor kurzem den Kontakt Dermatitis Klinik, wo er und seine Kollegen bewerten die Patienten mit allergischen Hauterkrankungen und bieten eine Reihe von diagnostischen und therapeutischen Optionen. Das folgende Gespräch wurde bearbeitet.

Was sind die Ursachen Allergien in dieser Saison?

Saisonalen Allergien durch pollen und Schimmel-Sporen in der Luft. Obwohl wir denken, kann der pollen aus Blüten wie Rosen, wo Insekten helfen bei der Bestäubung, es sind die pollen vom wind verbreitet, dass uns die meisten der typischen Allergie-Symptome wie verstopfte Nase und juckende, tränende Augen.

Wann genau ist die pollen-Saison und was sollten wir achten?

Pflanzen haben in der Regel einen Zeitraum von Bestäubung, bleibt relativ stabil von Jahr zu Jahr, aber die Menge an pollen kann beeinflusst werden durch das Wetter. Frühling ist, wenn wir sehen, pollen von Bäumen, und während der Frühling-Sommer-übergang ist bei Gräserpollen wird oft ein problem. Spätsommer bis Herbst ist die Zeit, wenn das Unkraut heraus kommen. In wärmeren Klimazonen, können wir sogar sehen, ganzjährige Bestäubung. Andere Allergene, wie Schimmelpilze, können saisonale Schwankungen als gut, ab zur Zunahme der Konzentration in der wärmeren jahreszeit, und oft Höhepunkt zwischen Juli und Oktober, während in den wärmeren teilen des Landes können Sie ganzjährig anwesend.

In diesem Jahr werde schlecht sein für Allergiker?

Wenn wir versuchen, vorherzusagen, was kann eine schlechte Allergie-Saison konzentrieren wir uns auf zwei Faktoren. Die erste ist eine pollen-Vorhersage, die mithilfe von Informationen über vergangene, pollen-Jahreszeiten und Wetter-Prognosen, um vorauszusagen, was können wir erwarten für die kommende Saison. Die zweite Sache, die wir betrachten werden, ist der pollenflug, der ist ein real-time-tracker der aktuellen regionalen pollen Bedingungen. Dies wird uns sagen, was wir erwarten können, an einem bestimmten Tag. Bewölkt, regnerisch, und windstillen Tagen in der Regel besser für die Allergie-Symptome als die heißen, trockenen und windigen Tagen.

Ein großartiges Werkzeug, um zu halten auf Ihrem desktop-computer oder ein smartphone, ist eine pollen-counter, die kann jeder download aus einem app-store auf einem smartphone. Vergessen Sie nicht, wir sind immer noch in der Grippe-Saison, und die influenza-Aktivität ist erhöht, National, einschließlich der in Connecticut. Es kann manchmal schwierig sein, zu unterscheiden zwischen den Symptomen der Infektion und Allergie. Wenn Sie mehr als eine typische Allergie-Symptome und denken, Sie sind krank, konsultieren Sie Ihren Arzt, so können Sie Maßnahmen ergreifen, um sich besser zu fühlen und die Ausbreitung der Infektion.

Menschen mit Nahrungsmittel-Allergien leiden mehr? Warum?

Bestimmte Pollen und einige Nahrungsmittel, wie rohes Obst und Gemüse, gemeinsame Allergene, wodurch einige Menschen mit saisonalen Allergien zu erleben Symptome, wenn Sie Essen diese Lebensmittel. Symptom-Schweregrad kann zwischen juckende Mund und einige Lippen oder Zunge, Schwellungen um weitere schwere, aber seltene Reaktionen. Dies nennt man die Pollen-Nahrungsmittel-Allergie-Syndrom, und bezeichnenderweise jemanden tolerieren kann, die gekocht, jedoch nicht roh Formen dieser Lebensmittel. Wenn ein patient Fragen hat zu einer Nahrungsmittelallergie, sollten Sie sehen, einen Allergologen zu helfen, erkennen die Art der Reaktion, die vorkommen.

Was können die Menschen tun, zu Hause zu versuchen und zu minimieren, die Symptome der saisonalen Allergien?

Der erste Schritt ist, um herauszufinden, was Sie allergisch sind, um so eine Behandlung zu planen, können individuell entsprechend Ihren Bedürfnissen. Diese kann getan werden, indem Sie sehen, einen Allergologen, der nicht nur sprechen Sie über Ihre allergische Geschichte, wird aber oft bewerten Sie Ihre potenziellen Allergene über die Haut-Tests oder Blutwerte.

Die Behandlung kann im Bereich von einigen einfachen änderungen an Ihrer täglichen routine zu Medikamenten und manchmal auch Allergie-Aufnahmen. Einige nicht-Medikation, Maßnahmen, die Sie ergreifen können, gehören: halten die Fenster geschlossen, die in Ihrem Haus und Auto; mit Klimaanlage, da es reinigt und kühlt die Luft; vermeiden nach draußen zu gehen, wenn pollenflug hoch sind; und, wenn Sie kommen von außen, wobei aus jeder Hüte, jacken oder Schuhe—und Sie Duschen, bevor Sie schlafen gehen zu waschen Sie all diese outdoor-Pollen.

Zusätzlich zu diesen Maßnahmen gibt es zahlreiche, wirksame over-the-counter-und verschreibungspflichtige Medikamente. Für langfristige Entlastung, Allergie-Aufnahmen sind eine Art von Impfstoff für Ihre Allergene, sind in der Regel verabreicht, bei Ihrem Allergologen das Büro.

Gibt es neue Behandlungen für Allergien, die wir wissen sollten?