Wie lange dauert die Operation nehmen? Forscher Modell erstellen: alle Daten erfasst, größte Variabilität wurde zwischen Chirurgen

Op-Säle sind eine wertvolle Ressource. Sie kann für 50 Prozent der stationären Umsätze und Kosten so viel wie $80 pro minute. Aber herauszufinden, wie viel Zeit zuzuteilen, die für eine Operation ist eine Herausforderung, die jeder Krankenhaus Gesichter.

„ODER scheduling ist ein $5-Milliarden-problem. Optimieren der ODER, haben Sie, um eine grundlegende Frage beantworten: Wie lange dauert jede Operation nehmen?“, sagte co-lead Autor Rajeev Saxena, ein resident Anästhesiologie an der University of Washington School of Medicine. „Die Unterauslastung bedeutet, dass weniger Patienten für die chirurgische Behandlung und die Klinik hat überkapazitäten. Overutilization Ergebnisse in storniert Operationen und überstunden Kosten.“

Um zu versuchen, zur Verbesserung der Vorhersage von op-Fall Dauer, Saxena, in Zusammenarbeit mit ärzten in der Chirurgie und Anästhesie, Wissenschaftler und it-Experten innerhalb und außerhalb der University of Washington, erstellt machine-learning-Modelle für jedes chirurgische Spezialität, und für einzelne Chirurgen.

Ihre Studie, „Verbesserung der op-Effizienz: Ein machine-learning Ansatz zur Vorhersage Fall-Zeit-Dauer“, veröffentlicht wurde 18. Juli in der Zeitschrift der American College of Surgeons.

Die Forscher sammelten Daten von über 45.000 Operationen über vier Jahre durchgeführt, die von 92 Chirurgen. Ihren Chirurg-spezifische Modelle waren in der Lage, um die Genauigkeit von 30% (auf Basis eines Chirurgen Schätzung) bis zu 40 Prozent. Unter den top-Drittel der Chirurgen, die Genauigkeit verbessert, um mehr als 50 Prozent.

Je mehr Daten eingegeben, wird das Modell im Laufe der Zeit verbessern, stellte co-lead-Autor Matthew Bartek, chief resident in der Allgemeinen Chirurgie an der UW School of Medicine.

„Wenn wir uns verbessern können die Daten, können wir null auf genaueren Schätzungen,“ Bartek sagte. „Dies ist nur der erste Schritt.“

Erstellen Sie Ihre Schätzungen, die Forscher sammelten Daten aus mehreren elektronischen medizinischen Aufzeichnungen des Patienten, der Art der Operation, dem op-Personal und der op-scheduling-Informationen. Nur präoperative Daten verwendet wurde.

Alle Daten erfasst, wird die größte Variabilität wurde zwischen Chirurgen.

„Jeder Chirurg hat einen einzigartigen Ansatz, um eine operation und diese Daten bestätigt“, sagte senior-Autor Bala Nair, ehemaliger Direktor der UW School of Medicine technical center, blickte auf die Verbesserung der Versorgung durch informatik und Technologie-Lösungen.

„Diese Arbeit bringt dem Operationssaal in die 21st Jahrhundert durch die Anwendung moderner data-science-Methoden zur Verbesserung der Operationen“, sagte er.

„Für Jahre, op-Säle wurden unter Berufung auf den Chirurgen Schätzungen für die Betriebszeiten. Aber die Chirurgen in der Regel weit unterschätzt wird die Zeit der Verfahren“, sagte senior Autor John Lang, klinischer Direktor des operativen und perioperativen Operationen an UW-Medizin.

Lang sagte, zwei Krankenhäuser in der UW-Medizin-system bewertet werden, die von der Medicare Case Mix Index hoch für komplexe Operationen. UW Medical Center rated No. 3 und Harborview Medical Center rated No. 13. Weil dieses, genaue Vorhersage der chirurgischen Fall Dauer ist besonders herausfordernd und wirkungsvoll.

Sagte Saxena: „können Sie eine gesamte Unternehmenskultur, indem Sie eine Daten-forward-Ansatz und engagieren beteiligten Akteure.“

Weitere Mitarbeiter an dieser Studie enthaltenen Stuart Solomon, einem Anästhesisten an UW-Medizin und Christine Fong, ein informatik-Ingenieur an UW-Medizin. Die Arbeit war eine Zusammenarbeit mit Perimatics, ein Bellevue, Wash-basierten data science-Unternehmen.