Wie traumatische Verletzungen hat sich ein Gesundheits-Krise

Traumatische Verletzungen, oder plötzliche körperliche Verletzungen erfordern sofortige medizinische Aufmerksamkeit, ist eine Epidemie in den Vereinigten Staaten. Es betrifft Menschen aller Altersgruppen, Rassen und gesellschaftlichen Klassen und Konten für über 41 Millionen Notaufnahme Besuche und 2,3 Millionen Krankenhauseinweisungen pro Jahr.

Darüber hinaus 214,000 Menschen sterben jährlich durch traumatische Verletzungen, darunter Dinge wie Stürze, Autounfälle und Gewalt. Das ist eine person, die alle drei Minuten. Trauma ist die führende Todesursache für die Individuen von 1 bis 46 Jahren und die vierte führende Todesursache für alle Altersgruppen. Traumatische Verletzungen betrifft, die unsere Schulkinder Ihre Großeltern, unsere Truppen – ist niemand sicher.

Die Staffelung der Todesopfer ist nur eine oberflächliche Bewertung der Auswirkungen, die traumatische Verletzungen hat auf unsere Gesellschaft. Für jedes trauma Opfer, stirbt, viele weitere überlebende Gesicht lebenslangen körperlichen, seelischen und finanziellen Herausforderungen. Im Vergleich zu vor einem Jahrzehnt, trauma-opfern, die Hospitalisierung sind immer älter, immer mehr schwer Verletzte und mehrere andere Krankheiten, die erschwert Ihre medizinische Versorgung. Zusammen, schwerwiegender und nicht schwerwiegende Verletzungen Kosten die Gesellschaft mehr als US$671 Milliarden Euro jährlich.

Als ärzte, die Behandlung von trauma-Patienten, wir sehen die erheblichen Auswirkungen, die traumatische Verletzungen auf die Opfer, Ihre Familien und die Gesellschaft. Wie medizinische Forscher, wir wissen, dass mehr Forschung muss sich auf die Verbesserung des lebenslangen Herausforderungen im Zusammenhang mit traumatischen Verletzungen.

Große Gewinne, aber nicht genug

Im Jahr 1966, die Nationale Akademie der Wissenschaften erkannte die massive Gesellschaftliche Last der traumatischen Verletzungen und einen Bericht veröffentlicht, der detailliert den Umfang von unbeabsichtigten oder traumatischen Verletzung in den USA in Diesem Bericht werden Empfehlungen für die Entwicklung von pre-hospital care, trauma-Systeme, Patienten-Register und Verletzungen der Forschung.

Ein Jahrzehnt später, dem American College of Surgeons Committee on Trauma Leitlinien entwickelt, die set-Behandlung-standards für lokale und regionale trauma-Zentren. Diese Initiative führte zu bemerkenswerten Verbesserungen bei der 30-Tages oder der in-hospital-trauma-Mortalität. Darüber hinaus sicherer Autos mit airbags, rechtliche Promille-Grenze Reduzierung und Bewegungen wie Stopp der Bluten, haben alle führten zu Verbesserungen in der unmittelbaren trauma überleben. Im Jahr 2003 in-hospital-Mortalität wurden in 22%; heute ist die Sterblichkeit im Durchschnitt weniger als 4%.

Doch die beunruhigende Tatsache ist, dass wir immer noch nicht wissen, was Faktoren tragen zu einer langfristigen Mortalität nach trauma. Bei trauma-opfern sind, gefolgt Vergangenheit die Entlassung aus dem Krankenhaus, so zeigen Studien, dass die Sterblichkeit erhöhen mit einer alarmierenden rate, erreicht 16% in drei Jahren.

Ältere Menschen scheinen besonders gefährdet, wie der frühere Pres. Jimmy Carter, der erlitt eine gebrochene Hüfte bei einem Sturz am Mai 13, 2019. Zum Beispiel, in 2013 allein 2,5 Millionen ältere Erwachsene erlitten Verletzungen durch Stürze. Über 800.000 dieser Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert, am häufigsten durch ein Schädel-Hirn-Verletzung oder eine Hüftfraktur.

Ältere Patienten erhalten eine Hüftfraktur zu erleiden, haben eine geschätzte ein-Jahres-Sterblichkeit so hoch wie 58%. Dies impliziert, dass, obwohl die Verletzten trauma-Patienten Leben können, das Krankenhaus zu verlassen, bleiben Sie ein erhöhtes Risiko der Langzeit-Mortalität nach Ihrer ursprünglichen Verletzungen. Daher die medizinische Gemeinschaft sollte anzeigen, traumatische Verletzung, die nicht nur als einzige Vorfall in der Zeit, sondern als eine schwächende chronische Krankheit, die langfristige Konsequenzen.

Gründe für die erhöhte Mortalität unklar

Vor allem bezüglich der für diejenigen von uns, die Behandlung und Untersuchung von trauma, ist, dass können wir nur spekulieren, die Gründe für diese erhöhte Langzeit-Mortalität. Trauma-Register, oder Systemen, die Informationen sammeln, folgende traumatische Verletzungen, derzeit fehlen Daten zur langfristigen überlebensrate und das funktionelle Outcome nach Entlassung aus dem Krankenhaus. Dieser Mangel an Daten behindert unsere Fähigkeit, zu verstehen, warum das trauma-Opfer sterben, nachdem Sie das Krankenhaus verlassen.

Die medizinische Forschung arbeitet, beide zu reduzieren das Risiko und die Belastung der menschlichen Krankheit. Leider Forschungsförderung-Verbesserung der traumatischen Verletzungen Ergebnisse fehlt im Vergleich zu anderen Anliegen der öffentlichen Gesundheit.

Die Nationalen Institute der Gesundheit investiert fast $37,3 Mrd jährlich in die medizinische Forschung. Traumatische Verletzungen erhält nur 2,1% der NIH-budget, das entspricht der geringsten Mittel relativ zur Krankheitslast unter allen gemeinsamen Probleme der öffentlichen Gesundheit. Ohne eine nachhaltige Finanzierung von Forschung, die Interventionen, die Unterstützung der Unabhängigkeit, Verbesserung der Lebensqualität und Verringerung der langfristigen traumatischen Verletzungen Sterblichkeit nicht entwickelt und umgesetzt werden. Zusätzlich, da traumatische Verletzungen umfasst eine vielfältige Reihe von Verletzungen, die durch Stürze zu Schussverletzungen, gibt es viele Faktoren, die sein könnte, führt zu einer erhöhten Mortalität bei diesen opfern.

Die NIH festgestellt das National Cancer Institute, gewidmet Beseitigung von Leid und Todesfälle durch Krebs. Im Jahr 2016, das NCI erhielt über US$5 Milliarden für die Finanzierung der Forschung. Forschungsarbeiten haben ergeben, neue Wege zur Prävention, Erkennung und Behandlung von malignen Erkrankungen.

Die Ergebnisse waren dramatisch. Zwischen 1975 und 2012, die 5-Jahres-überlebensraten für die häufigsten Krebserkrankungen im Kindesalter um 27% und die 5-Jahres-überlebensraten für die häufigsten Krebs-Arten unter allen Altersgruppen um 16% . Diese erstaunliche Erfolge sind Beispiele, wie eine ausreichende Unterstützung der Forschung können Linderung von Krankheiten Morbidität und Mortalität.

Aber der NIH nicht über ein Institut gewidmet traumatischen Verletzungen, obwohl die Inzidenz, Kosten und Lebensjahre verloren, mehr für traumatische Verletzungen als Krebs.

Im Jahr 2016, $450 Millionen Euro portioniert zu der Studie, alle Verletzungen kombiniert. Das ist 4,5 Milliarden US-Dollar weniger als das Mittel für die Krebsforschung. Um für traumatische Verletzungen der Opfer zu der gleichen Erfahrung zu Reduktionen der Mortalität an Krebs-überlebenden, glauben wir, dass NIH-Unterstützung und die Finanzierung der Forschung muss erhöht werden. Diese Forschungsförderung würde es ermöglichen, die Entwicklung von robuster trauma registries, die Spur der Opfer Langzeit-Ergebnisse nach einem trauma. Forschung, die sich auf die Ermittlung der Auswirkungen von traumatischen Verletzungen auf gemeinsame co-morbiden-Erkrankungen, wie diabetes, Herzkrankheiten und Osteoporose, können uns helfen, besser zu verstehen, wie die Behandlung dieser Krankheiten in der trauma-Opfer optimiert werden kann.

Darüber hinaus werden wir noch mehr Gesellschaftliche Bewusstsein und die nationale Unterstützung für traumatische Verletzungen. Für Krebs, gibt es support-Bänder, Krebs Spaziergänge und nationalen TV-Werbespots mit den „faces of cancer“ mit prominenten drängen jeder, um Unterstützung im Kampf für eine Welt ohne Krebs. Es ist dieses speziellen Fokus und die damit verbundenen Mittel haben erlaubt, dass die erheblichen Fortschritte in der Krebs-Sorgfalt und Qualität survivorship.

Verringerung der Gewalt, die Gewährleistung sicherer Straßen und die Verbesserung der Qualität der Ergebnisse aus traumatischen Verletzungen sind einige Antworten, die sind in jedermanns Interesse. Wie viele mehr müssen junge Menschen erliegen Handlungen der Massen-Gewalt – Highlands Ranch, Sandy Hook, Parkland, Mandalay Bay hotel–, bevor wir intervenieren?

Traumatische Verletzungen können und werden Auswirkungen auf uns alle, auf einen Zeitpunkt oder ein anderes. 2016 Bericht der Nationalen Akademien der Wissenschaften, Technik und Medizin beschreibt eine vision für ein Nationales trauma care-system motiviert durch das klare Ziel von null vermeidbaren Todesfälle nach Verletzungen und minimales trauma-bedingten Behinderung, die unsere Truppen und jeder Amerikaner.