Zeit vor dem Bildschirm plus naschen ein Risiko für Stoffwechselstörungen bei Jugendlichen

Jugendliche sitzen stundenlang vor dem TV, mit den computer-oder Videospiele zu spielen, während Sie Essen ungesunde snacks sind einem erhöhten Risiko für eine Gruppe von Risikofaktoren für Herzerkrankungen und diabetes, entsprechend der Forschung präsentiert werden Montag, 25. März in der ENDO-2019, der Jahrestagung der Endocrine Society in New Orleans, La.

Die Studie fand diese teens sind die Gefahr der Entwicklung von metabolischen Syndroms, ein cluster von Risikofaktoren, einschließlich erhöhter Blutdruck, hoher Blutzuckerspiegel, überschüssiges Körperfett um die Taille, und abnorme Cholesterin-oder Triglycerid—, erhöhen das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall und diabetes. Das metabolische Syndrom betrifft in der Nähe von 25 Prozent der Erwachsenen Bevölkerung und rund 5,4 Prozent der Kinder und Jugendlichen in den Vereinigten Staaten.

„Die take-home-Nachricht ist, dass Ihre Bildschirm-Zeit ist wichtig, aber wenn es nicht möglich ist, zu vermeiden snack-Verzehr kann helfen, reduzieren Sie Ihr Risiko des metabolischen Syndroms,“ sagte der leitende Forscher Beatriz Schaan, Ph. D., von der Universidade Federal do Rio Grande do Sul in Porto Alegre, Brasilien.

Die Forschung war Teil der Studie auf Herz-Kreislauf-Risiken bei Jugendlichen (ERICA), eine bundesweite Schule-basierte Umfrage des brasilianischen teenager. Die Studie umfasste Daten auf 33,900 Jugendliche im Alter von 12 bis 17. Die Forscher Maßen die teens Taille und den Blutdruck und Blutproben zu Messen, Blutzucker, HDL-Cholesterin, und Triglyceriden. Fast 60 Prozent der Jugendlichen waren weiblich, und das Durchschnittsalter lag bei 14.6. Die Hälfte der Jugendlichen waren körperlich aktiv; 85 Prozent sagten, dass Sie in der Regel Essen vor dem Fernseher, während 64 Prozent in der Regel aßen snacks, während mit Hilfe der computer-oder Videospiele.

Die Forscher fanden 2,5 Prozent der teenager hatte das metabolische Syndrom. Unter denjenigen, die sechs oder mehr Stunden am Tag vor Bildschirmen waren 71 Prozent haben eher metabolischen Syndroms, verglichen mit denjenigen, die weniger Zeit vor Bildschirmen. Allerdings erhöhte Risiko wurde nur gesehen, in denen berichtet der Regel Essen snacks vor den Bildschirmen.

Es wurde keine Assoziation zwischen der Zeit vor dem Bildschirm und das metabolische Syndrom unter Jugendlichen, die berichtet kein naschen vor den Bildschirmen. Unter Jugendlichen, die berichteten, die Ihren gewöhnlichen Verzehr von snacks vor dem Fernseher oder computer, ist das Risiko für das metabolische Syndrom rose die mehr teenager verbrachten vor den Bildschirmen.