Das Personalisieren von Präzisions-Medizin mit Kombinationstherapien verbessert die Ergebnisse in der Krebs –

Präzision Onkologie stützt sich oft auf die Behandlung von Patienten mit einem einzigen, molekular abgestimmte Therapie, die Ziele einer mutation in Ihrem tumor. In einem Bericht, veröffentlicht online in der Natur-Medizin am April 22, 2019, University of California San Diego School of Medicine Forscher fanden heraus, dass die Behandlung von Patienten mit personalisierten, Kombi-Therapien bessere Ergebnisse bei Patienten mit Therapie-resistenter Krebsarten.

„Die ansprechraten auf Therapien, die das Ziel einer Veränderung ist gering und nicht dauerhaft. Unser Ansatz ging über die Ausrichtung auf eine einzige änderung,“ sagte ersten Autor und co-principal investigator Jason K. Sicklick, MD, außerordentlicher professor der Chirurgie an der UC San Diego School of Medicine und chirurgischer Onkologe an Moores Cancer Center an der UC San Diego Health. „In Zusammenarbeit mit einem multi-Spezialität-team von Onkologie-Experten, die wir formuliert eine personalisierte Kombination, die Therapie für jeden Patienten. Mit diesem Ansatz, wir sahen eine erhöhte response-rate sowie einem verbesserten Gesamtüberleben und das progressionsfreie überleben bei Patienten, die waren sehr abgestimmt auf die Behandlung gegen diejenigen, die unübertroffen waren oder weniger gut aufeinander abgestimmt sind.“

Im Allgemeinen, Patienten als sehr abgestimmt waren diejenigen, die hatten mehr als 50 Prozent Ihres Tumors Mutationen abgestimmt auf Drogen.

Von den Patienten, die waren hoch abgestimmt in Kombination mit Behandlungen, die gezielt mehrere änderungen, 50 Prozent sahen Ihre Krankheit reagieren, im Vergleich zu 22 Prozent, die unübertroffen waren oder weniger gut aufeinander abgestimmt.

Der zukünftige Navigations-trial—Untersuchung der Profil-Nachweise Bestimmung der Individualisierten Krebs-Therapie oder I-PREDICT—eingeschriebenen Patienten mit vorbehandeltem metastasierendem Krebs entweder Moores Cancer Center oder Avera Cancer Institute in Sioux Falls, South Dakota.

Molekulare Daten, einschließlich der genomischen profiling mittels next generation sequencing-Technologie, entwickelt von Studie zu Mitarbeiter-Stiftung der Medizin, gesammelt wurde für jeden Patienten und präsentiert auf einer molekularen tumor-board, bestehend aus Onkologen, Pharmazeuten, Krebs Biologen, Genetiker, Kinderchirurgen, Radiologen, Pathologen, Bioinformatiker, konzentrierte sich auf die Erstellung von benutzerdefinierten, multidrug-Kombinationen, um den Gegner eine Mehrheit der genomische Veränderungen in einzelnen Patienten die Tumoren.

Die Studie eingewilligt 149 Teilnehmern mit metastasierendem, therapierefraktärer Erkrankung, und, von diesen, 73 (49 Prozent) waren abgestimmt auf eine Therapie. Sechzig-sechs waren nicht in der Lage zu sein, behandelt die Studie, am häufigsten, weil Ihre Erkrankung zu schnell und Sie standen im Hospiz oder starb, was die fortgeschrittenen Natur Ihre Krankheiten.

„Der Anteil der Patienten abgestimmt viel höher war als in den meisten Präzision-Medizin-Studien, weil wir implementierten ein team, das eingeleitet, die sofortige überprüfung der genomischen Ergebnissen, sowie Seefahrer, die geholfen haben den Patienten und ärzten den Zugriff klinischen Studien und der off-label-FDA-zugelassenen Arzneimitteln“, sagte Shumei Kato, MD, assistant professor für Medizin an der UC San Diego School of Medicine und einer der leitenden Ermittler.

Die Therapien letztlich verabreicht wird, um jedes der 83 Patienten behandelt wurden, basierend auf den behandelnden Onkologen‘ Wahl und einem individuellen Patienten bevorzugt. Nur 10 Patienten hatten völlig abweichenden Behandlung. Siebzig-drei der Patienten und Ihrer behandelnden ärzte wählten eine personalisierte, Kombinationstherapie, die gefunden wurde, um genomische Veränderungen. Die Drogen enthalten gen-Produkt-zielgerichteten Medikamenten, Hormontherapien, Immuntherapien und Chemotherapien.

„Über 50 Prozent der Patienten mit stark vorbehandeltem Krankheit reagiert, wenn gut abgestimmt, spricht für die Wichtigkeit der persönlichen, Präzision-Medizin-Kombination, die Ansätze“, sagte senior-Autor und co-principal investigator Razelle Kurzrock, MD, Direktor des Center for Personalized Cancer Therapie an der Moores Cancer Center. „Unser Nächster Schritt ist, um zu bestimmen, wenn wir die Anhebung der rate weiter wenn diese Strategie eingeleitet, die früher im Verlauf der Krankheit.“

Patient Ergebnisse wurden beobachtet, bis die Krankheit weiter Fortschritt, war die Behandlung nicht mehr vertragen werden oder der patient starb.

„Personalisierte, multi-drug-Therapien, die nicht verwendet wurden, als standard-Behandlung, da es Bedenken um die Sicherheit der Verabreichung von Medikamenten-Kombinationen, die vorher nicht zusammen studiert“, sagte Sicklick. „Noch personalisierte Kombinationen sind notwendig, da keine zwei Tumoren sind genau die gleichen, und so keine zwei Therapien wird die gleiche sein. Unsere Ergebnisse zeigen, dass dieser Ansatz ist machbar und sicher bei Patienten engmaschig überwacht und fing an, reduziert die Dosis.“