Droge behandelt, die Entzündungen im Zusammenhang mit genetischen Herzerkrankungen, die tödlich sein kann bei Jungen Sportlern

Wenn die Jungen Athleten Erfahrungen, plötzlichen Herztod, als Sie nach unten das Spielfeld, es ist in der Regel aufgrund arrhythmogenic Kardiomyopathie (ACM), einer vererbten Herzkrankheit. Nun, Johns Hopkins Forscher haben ein neues Licht auf die Rolle des Immunsystems in der progression der ACM und in den Prozess, entdeckt ein neues Medikament, die helfen könnten, verhindern ACM-Krankheit-Symptome und das Fortschreiten der Herzinsuffizienz bei einigen Patienten.

„Wir haben erkannt, dass Herz-Muskel-Entzündung im ACM ist viel komplizierter, als wir dachten, aber auch könnte eine therapeutische Strategie“, sagt Stephen Chelko, Ph. D., assistant professor für Medizin an der Johns Hopkins University School of Medicine und leitender Autor der neuen Papier in Umlauf.

In ACM, die Patienten oft harbor Mutationen in einem der fünf Gene, die kardiale desmosome—die gluelike material, das hält die Zellen des Herzens zusammen und hilft bei der Koordination von mechanischen und elektrischen Synchronisation von Zellen des Herzens. Weil es oft als „eine Krankheit des Herz-desmosome.“ Bei Patienten mit ACM, die Zellen des Herzens auseinander zu ziehen über die Zeit, und diese Zellen werden ersetzt, beschädigte und entzündetes Narbengewebe. Diese Narben können erhöhen das Risiko von Instanzen von Herzrhythmusstörungen und zu plötzlichem Herztod führen, wenn das Narbengewebe bewirkt, dass die Herz Wand, zu erstarren und macht Sie nicht in der Lage zu Pumpen.

Wenn eine person ist sich bewusst, Sie tragen eine ACM-verursacht genetische mutation, ärzte helfen Ihnen vermeiden Herztod durch änderungen des Lebensstils, wie Bewegung Einschränkung, und Medikamente, halten Ihre Herzfrequenz niedrig. Allerdings gibt es derzeit keine Medikamente, die Behandlung der zugrunde liegenden strukturellen Mängel der desmosome. Menschen, die Leben seit vielen Jahren mit ACM sammeln Narbengewebe und Entzündung in Ihren Herzen, was zu chronischen Herz-Krankheit.

„Wir sind meistens in der Vergangenheit nach Ansicht der ACM als etwas, das tötet aufgrund einer plötzlichen Arrhythmie-Ereignis“, sagte Chelko. „Aber jetzt starten wir auch sehen es als eine chronische entzündliche Krankheit, die Fortschritte langsam im Laufe der Zeit, was zu Herzinsuffizienz.“

Chelko und seine Kollegen wollten bestimmen, die molekulare Ursache der Entzündung in den Herzen der Menschen mit ACM. So untersuchten Sie Mäuse mit einer ACM-verursachende mutation, sowie Herz-Muskel-Zellen generiert, die aus Stammzellen isoliert aus einer ACM-Patienten. Sie fanden heraus, dass die Entzündungen im Zusammenhang mit der Krankheit entstanden aus zwei verschiedenen Ursachen. Zuerst bemerkten Sie, dass hohe Konzentrationen von Makrophagen, eine Art von Immunzellen, die normalerweise gefunden an den Standorten der Entzündung, wie etwa Schnitte oder Kratzer, die heilen.

„Makrophagen sind in der Regel die guten, die helfen, heilen die Wunde und dann verlassen“, sagte Chelko. „Aber in der ACM sind Sie dauerhaft einrichten shop in das Herz, das im Laufe der Zeit, reduziert seine Funktion.“

Chelko s team fand auch, dass im ACM, die Herz-Zellen selbst ausgelöst werden, indem ein protein, bekannt als nuclear factor kappa-light-chain-enhancer of activated B cells (NF-kB) für die Herstellung von Chemikalien, so genannte Zytokine, die als homing beacons für andere entzündliche Zellen und Moleküle. Wenn die Forscher behandelten Mäuse oder isolierten Zellen mit einem Medikament blockiert die NF-kB -, Herz-Zellen produzieren viele dieser Zytokine, führt zu verringerte Entzündung und infiltration von Entzündungszellen. In Maus-Modellen ACM, behandelten Tiere mit der NF-kB-Blockierung Drogen-Bay-11-7082 hatte einen zweifachen Anstieg der Herzfunktion, gemessen daran, wie viel Blut Ihr Herz könnte die Pumpe im Laufe der Zeit im Vergleich zu unbehandelten ACM Tiere. Sie hatte auch eine zweifache Reduktion der beschädigten und entzündlichen Narbengewebes im Herzen.

Mehr als ein Drittel der Patienten mit ACM, die sterben am plötzlichen Herztod haben keine kardiale Symptome, so würde nicht jemals wissen, die Behandlung zu suchen. Jedoch, für die Angehörigen dieser Menschen, die entdecken, dass Sie tragen eine genetische mutation verursacht ACM—oder diejenigen, die zu entdecken, die die mutation aus anderen Gründen—ein Medikament helfen könnte abzuwehren langfristige Herzkrankheiten, Chelko sagte.

Während die Bay-11-7082 Medikament ist derzeit nur im Labor für experimentelle Zwecke, die US-amerikanische Food and Drug Administration zugelassen canakinumab, ein Medikament, dass die Ziele die gleichen entzündlichen Prozess, für den Einsatz in juvenile arthritis und eine Sammlung von seltenen auto-inflammatory Syndrome. Canakinumab wird auch untersucht, für die Verwendung in Koronararterien. Chelko die Gruppe untersucht nun, ob dieses Medikament würde die gleiche Wirkung haben wie Bay-11-7082 ACM.