Kinder, die gemobbt, von Freunden und Geschwistern sind eher auf den Gedanken an Selbstmord in Ihren frühen Zwanzigern

Depressionen, Selbstverletzung und Suizidgedanken sind weitere Prominente bei Erwachsenen in Ihren frühen Zwanzigern, wenn Sie wurden gemobbt, zu Hause und in der Schule, eine Studie von Forschern an der University of Warwick gefunden haben. Die Forscher betonen, dass intervention notwendig ist, Menschen zu erziehen, die in Mobbing zu reduzieren.

Frühere Studien haben festgestellt, dass Geschwister Mobbing hat Auswirkungen auf die psychische Gesundheit im Jugendalter, aber Forscher Professor Dieter Wolke und Dr. Slava Dantchev haben nun gefunden, Kinder, die gemobbt wurden, von Geschwistern und Freunden sind eher zu Schaden sich selbst.

In der Zeitung „Die Unabhängigen und Kumulativen Auswirkungen der Geschwister-und Peer Mobbing in der Kindheit an Depression, Angst, Suizidgedanken und Selbstverletzung im Erwachsenenalter“, veröffentlicht in der Zeitschrift Frontiers in Psychiatry, Forscher zeigen: es gibt einen langen Schatten geworfen durch das Geschwister-Mobbing auf Selbstverletzung, Selbstmordversuchen und Depressionen im Alter von 24 Jahren.

Mit den Kindern der 90er-Jahre-Studie konnten Sie zeigen, dass Kinder, die von Mobbing betroffen waren durch Geschwister hatten mehr Fragen der psychischen Gesundheit im Erwachsenenalter. Wenn Sie wurden auch gemobbt von den Kollegen dieses Risiko weiter erhöht.

Die Teilnehmer wurden aufgefordert, selbst Mobbing melden, wenn Sie waren 12 Jahre alt, während depression, Angst, Suizidgedanken und selbstverletzungen wurden bewertet, bei 24 Jahre alt.

Von 3,881 Jugendlichen untersucht, es wurde festgestellt, dass 31.2% erlebten Mobbing durch Geschwister. Für diejenigen, die sowohl Opfer und schikaniert Geschwister 15.1% diagnostiziert wurden mit einer klinischen depression, 35,7% der erfahrenen Suizidgedanken und 16.1% selbst geschadet mit einem weiteren 4.9% mit der Absicht, Selbstmord.

Diejenigen, die erfahrene Geschwister-Mobbing und peer Mobbing hatten Doppel -, die Verschiedenheit der Entwicklung von klinischen Depressionen und betrachten Selbstmord.

Dr. Slava Dantchev von der Universität Warwick und der Universität Wien, sagte: „Dies ist die erste Studie, zu zeigen, dass gemobbt von Geschwistern hat negative Auswirkungen auf die geistige Gesundheit bis ins Erwachsenenalter, wenn die Geschwister Leben nicht mehr zusammen. Diejenigen, die gemobbt zu Hause sind auch mehr wahrscheinlich zu werden gemobbt von Kollegen und haben keinen Platz sparen in der Schule oder zu Hause. Verstärkte Ihre Qual und beeinflusst Ihre psychische Gesundheit“