Pakistanischen Beamten sagen, Ausbruch von dengue-Fieber tötet 20

Pakistanischen Gesundheitsbehörden kämpfen zu einem Ausbruch von dengue-Fieber im Süden der asiatischen nation, die Bestätigung über 10.000 Fälle und 20 tote in den letzten Monaten.

Mehr Patienten mit Symptomen von dengue-Fieber wurden der Ankunft am Dienstag in Krankenhäuser in allen größeren Städten, belasten das Land, das schlechte Gesundheitssystem.

Zafar Mirza, einer Regierung, die Berater auf die Gesundheit, die sagt, wie viele, wie 10,013 dengue-Fälle bisher berichtet worden, und, die Kostenlose medizinische Behandlung erhalten die Patienten leiden unter der Krankheit.

Die durch Stechmücken übertragene Virusinfektion tötet Dutzende von Menschen jedes Jahr in Pakistan.

Dengue-Fieber ist eine durch Stechmücken übertragene Virusinfektion in den tropischen Ländern weltweit.