Straße zum Zelltod abgebildet in der Alzheimer-Gehirn

Die Wissenschaftler haben einen neuen Mechanismus, der beschleunigt die Alterung im Gehirn und führt zu den verheerendsten biologischen Merkmale der Alzheimer-Krankheit.

Die Ergebnisse auch vereinen drei langjährige Theorien, die hinter der Krankheit den Ursprung in einer zusammenhängenden Erzählung, die erklärt, wie gesunde Zellen krank werden und ermöglicht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern neue Möglichkeiten für das screening von verbindungen entwickelt, zu verlangsamen oder zu stoppen Fortschreiten der Krankheit, etwas, existierenden Medikamente nicht tun.

„Wir haben jetzt ein besseres Verständnis von den molekularen Faktoren, die dazu führen, Alzheimer-Krankheit, die wir nutzen können, zu entwickeln, die verbessert und dringend benötigte Behandlungen und Strategien zur Prävention“, sagte Viviane Labrie, Ph. D., assistant professor am Van Andel Research Institute (VARI) und senior-Autor der Studie, die in der Mai-21-Ausgabe von „Nature Communications“. „Alzheimer ist eine bedeutende wachsendes problem der öffentlichen Gesundheit auf der ganzen Welt. Wir brauchen bessere Möglichkeiten für die Patienten, und wir brauchen Sie bald.“

Alzheimer-Krankheit ist die sechste Todesursache in den USA und die häufigste Ursache der Demenz weltweit. Schätzungsweise 5,8 Millionen Menschen in den USA und 44 Millionen Menschen weltweit an Alzheimer. Bis 2050 diese zahlen werden voraussichtlich steigen, bis zu 14 Millionen und 135 Millionen beziehungsweise, zum Teil aufgrund einer wachsenden und alternden Weltbevölkerung.

Die Erkenntnisse center auf genetische „Volumen Zifferblätter“ genannt Enhancer, die wiederum die Aktivität der Gene nach oben oder unten, basierend auf Einflüssen wie Alterung und Umweltfaktoren. Labrie und Ihre Kollegen nahmen einen umfassenden Einblick in enhancers in den Gehirnzellen von Menschen in unterschiedlichen Stadien der Alzheimer-Erkrankung und verglich Sie mit den Zellen von gesunden Menschen. Sie fanden heraus, dass im normalen Alterungsprozess, es ist ein fortschreitender Verlust von wichtigen epigenetischen Markierungen auf Geschmacksverstärker. Dieser Verlust ist beschleunigt in den Gehirnen von Menschen mit Alzheimer, im wesentlichen so dass Ihre Gehirnzellen wirken älter als Sie sind und verlassen Sie anfällig für die Krankheit.

Zur gleichen Zeit, diese Potenzmittel über-aktivieren Sie eine suite von Genen, die in der Alzheimer-Pathologie im Gehirn Zellen, fördert die Bildung von plaques und tangles, und die Reaktivierung des Zellzyklus in vollständig ausgebildete Zellen—eine hochgiftige Kombination.

„In den Erwachsenen -, Gehirn-Zellen, die in der Regel fertig sind, teilen. Wenn Potenzmittel Reaktivierung der Zellteilung, es ist unglaublich schädlich,“ Labrie sagte. „Der enhancer-änderungen, die wir auch fördern die Entwicklung von plaques, die als Benzin für die Ausbreitung von toxischen Verwicklungen, verbreiten Sie durch das Gehirn wie ein Lauffeuer. Zusammen genommen, enhancer-Anomalien, die Förderung von plaques, tangles und Zellzyklus-Reaktivierung erscheint, ebnet den Weg für Gehirn Zelltod bei der Alzheimer-Krankheit.“

Wichtig ist, Labrie und Ihren Kollegen verbunden-enhancer ändert die rate der kognitiven Verfall bei Alzheimer-Patienten.

Die Studie ist die erste umfassende Untersuchung der Enhancer im menschlichen Gehirn-Zellen und Alzheimer-Krankheit, und enthalten in-depth-Analyse von epigenetischen, Genetik, gen-expression und protein-Daten.