Wie Tengram Hauptstadt Macht die Schönheit Unternehmen ein Erfolg wird

Richard Gersten, ein partner bei der private-equity-Firma Tengram Capital Partners, wurde die Investition in den beauty-space für Jahre, aber er nicht immer kümmern, was in der Mode. „Ich würde sagen, wir sind wahrscheinlich ein bisschen anders als andere Investoren, die vielleicht mehr trend konzentriert sich auf die Ermittlung von trend und springen auf Sie,“ sagte der veteran investor. “Wir neigen dazu, ein wenig mehr reaktiv in Bezug auf unsere Herangehensweise. Wir suchen für starke Marken, die tolle Produkte haben und ein treuer Verbraucher folgende.“ Er verwendet das Beispiel von Luxus-Hautpflege-Marke RéVive, die erworbene von Shiseido Americas im Jahr 2017. „Man könnte sagen, so etwas wie RéVive, die angewiesen war auf Luxus-Kaufhaus-Verteilung, als Beispiel, wäre nicht im trend, aber wir sind mit großen Erfolg mit ihm.“ Wenn er investiert in die hair-care-Marke DevaCurl wieder in 2013, dann war auch ziemlich Nische, sondern hatte mit einem fanatisch treue Fangemeinde und wurde später viel mehr mainstream. „Wir sind relativ Kategorie Agnostiker,“ überlegte er. „Wir haben das Glück zu haben, investiert in Unternehmen, die das ausnutzen der Kategorie tailwinds, ist aber nicht in Erster Linie in der Entwicklung unserer Arbeit“, sagte er. Der trick, diese Unternehmen zu einem Erfolg, indem Sie die Massen, die nach Gersten, ist das management-team schafft er. DevaCurl gegründet wurde Sie von zwei Profi-Friseure, keiner von denen hatte viel management-Erfahrung, um die Skalierung des Geschäfts. „Der Tag, den wir investierten wir in eine phänomenale ceo und er baute seine gesamte senior-executive-team, so dass die Investitionen in die Mannschaft Teil kritisch war, und dann haben wir aus einigen bescheidenen Veränderungen an der Verpackung“, sagte er. „Es war die Grundlage von allem, was wir geliebt, über Sie, aber eigentlich ist das team ein Teil ist letztlich das, was uns auf der Ziellinie.“ Er glaubt, das gleiche gilt von RéVive, obwohl Tengram noch nicht verkauft, doch im Gegensatz zu den DevaCurl. “Solange wir noch nicht verkauft es noch nicht, ich denke das werden wir auch tun unglaublich gut, da die Anleger für die gleichen Grund — ein großartiges Produkt, eine Marke, die Sie konnte nicht töten, trotz 10 Jahre keine Bewirtschaftung. Wir legen grossen ceo und team,“ Gersten Hinzugefügt. “Wenn man die Menschen Teil zu Recht und erhalten einen außergewöhnlichen management-team und Führung, gute Dinge werden geschehen, da die Anleger. So verbringen wir viel von unserer Zeit auf den Menschen Teil.“ Seine Beratung für beauty-Unternehmen auf der Suche nach Investoren ist, dass es wie eine Ehe, so die Gründer müssen Ihren partner wissen, bevor Sie nehmen auf die Investitionen. „Unsere Branche hat einen gemischten Ruf in Bezug auf die Personen und ich würde sagen, wirklich zu verstehen und lernen Sie die Menschen kennen, die Sie anstreben, die Partnerschaft mit, was bedeutet starten, Leute treffen, bevor Sie das Geld brauchen, denn wenn Sie das Geld brauchen Sie nicht den Luxus, die Zeit zu verbringen, herauszufinden, wer der beste partner ist“, Schloss er.