20 Kilo abgenommen: Rebel Wilsons Trainer verrät ihr Erfolgsgeheimnis

Am 2. Januar 2020 verkündet die australische Schauspielerin Rebel Wilson, die man aus den Filmen ‚Pitch Perfect‘ und ‚How to be Single‘ kennt, auf ihrem Instragram-Account, dies würde ihr „Jahr der Gesundheit“ werden.

Und fortan teilt sie ihre Bemühungen und Erfolge mit ihren Fans.

Rebel Wilson: Drei simple Regeln zum Abnehmen

Jono Castano ist Personal Trainer und verhalf auch Wilson zu einem neuen Körpergefühl.

Seine Erfolgsgeheimisse hat er im Gespräch mit dem australischen Portal ‚Sunrise‘ offengelegt. Schnell wird klar, das Ganze ist kein Hexenwerk, sondern fußt auf drei simplen Regeln:

  • mindestens fünfmal die Woche Bewegung
  • Balance von gesunden und ungesunden Lebensmitteln
  • eine neue Routine etablieren

Es muss nicht immer Krafttraining sein

Was die erste Regel angeht, erklärt Castano, er glaube an die Kraft der einfachen Dinge und empfiehlt daher 45 Minuten Bewegung täglich. Hierbei kann es sich auch einfach um einen Spaziergang handeln, verrät er.

Die Schauspielerin selbst – so macht es den Anschein – legt viel Wert auf Abwechslung in ihrem Training. Im Juli postet sie ein Video, in dem zu sehen ist, wie Rebel Wilson Wheel-Flips mit einem großen Reifen macht.

Eine tolle Ganzkörperübung, denn durch Gewicht des Reifens werden Oberschenkel- und Gesäßmuskeln sowie der Core aktiviert. Arme, Schultern und Oberkörper übernehmen dann, wenn es daran geht, den Reifen auf die andere Seite zu kippen.

Eine andere Trainingssession besteht daraus, die Treppen zum berühmten Opernhaus in Sydney zu erklimmen, ganze 30 Mal. Zuvor schaffte Rebel Wilson nur 25 Mal, berichtet Wilson und freut sich über ihren Fortschritt.

Aber auch ein klassiches Workout im Gym gehört zu ihrer neuer Routine dazu. Mit Hanteltraining und einem Gymnastikball sagt sie den Kilos den Kampf an.

Rebel Wilson nimmt ohne Verbote ab

Das Gleichgewicht in der Ernährung ist besonders entscheidend, um den neuen Lebensstil langfristig zu etablieren.

„Zu viele Verbote sind schlecht für den Prozess“ und „Balance ist der Schlüssel“, weiß auch Jono Castano.

So sind Desserts und persönliche LIeblingsnaschereien auch weiterhin erlaubt, jedoch in anderem Maße. Für Rebel Wilson hieß das, den Zucker- und Junk Food-Konsum deutlich herunterzuschrauben.

Neue Routinen ersetzen ungesunde Gewohnheiten

Jeden Tag erneut die Motivation aufzubringen, sich zu bewegen, gesund zu essen und nicht in alte Muster zu verfallen, wäre eine ziemliche Herausforderung. All dies in einen neuen Alltag, eine neue Routine einzubauen, hingegen deutlich einfacher und langlebiger.

Beispielsweise kann es sinnvoll sein, alte Gewohnheiten durch neue, gesündere zu ersetzen. Statt der Mittagsruhe auf der Couch nach dem Essen einfach mal die Sneaker anziehen und einen kleinen Verdauungsspaziergang machen.

Das tut mindestens genauso gut und verbrennt nebenbei ohne große Anstrengung ein paar Kalorien.

Bildergalerie: Diese Promis haben erfolgreich abgenommen

Rebel Wilson selbst betont auf ihrem Instagram-Account, wie wichtig es sei, sich selbst zu verwöhnen, sie selbst tue dies mittlerweile jedoch nur noch selten mit Essen. Anstelle dessen treten nun Schaumbäder und ähnliches.

Rebel Wilson entscheidet sich für ihre Gesundheit

Für die ehemals füllige Schauspielerin war jedoch vor allem entscheidend, sich damit zu beschäftigen, warum sie aß.

Oft tritt das sogenannte emotionale Essen auf, wenn Sorgen und Probleme nicht anders bewältigt werden können oder der schnelle Trost im Essen ein einfacher Ausweg zu sein scheint.

Ein Grund für Wilsons Essverhalten wird auch die Filmbranche selbst gewesen sein. Man hätte ihr sogar Geld dafür geboten, übergewichtig zu bleiben, schreibt die britische Zeitung’The Sun‘.

Über ihren Hunger hinaus zu essen, wurde demnach sogar begrüßt. Eine besonders schwierige Ausgangslage, um der eigenen Gesundheit zuliebe einen neuen Lifestyle zu etablieren. Aber Rebel Wilson hat es geschafft.

Kimberly Papenthin

*Der Beitrag „20 Kilo abgenommen: Rebel Wilsons Trainer verrät ihr Erfolgsgeheimnis“ wird veröffentlicht von FitForFun. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen