Black Book gehört zu den top-EHR-Anbieter in Regionen auf der ganzen Welt

Black Book-Markt Forschung, die Eltern-Gruppe von Black Book Rankings, Gesundheitswesen-centric-Marktforschung und Forschung der öffentlichen Meinung-Unternehmen, hat veröffentlicht seine jährliche, Globale elektronische Patientenakten Forschung, einschließlich der länderspezifischen Akzeptanz-status und Berichte über die Fortschritte der 12 Regionen und 18 Ländern, sowie EHR-vendor performance-ratings für Anbietern wie Allscripts, Cerner, Epic, Intersystems, Meditech und anderen.

WARUM ES WICHTIG IST

Der Bericht, 2019 Zustand der Globalen EHR & Healthcare-IT-Adoption, bewertet die top-rated-Anbieter für verschiedene Länder und Regionen.

Hier sind Blackbook ‚ s top-rated EHR-Anbieter für jedes Land oder jede region, gefolgt von anderen führenden Gesundheits-IT-Performer für die Märkte – ebenso wie die Zahl der regionalen Anbieter, Organisationen abgefragt:

  • UK/Irland: Allscripts; Cerner, Epic, Meditech (679)
  • Kanada: Allscripts; Epic, Meditech (403)
  • Mexiko: Harmoni MD Medware; Everis, MV Seele (99)
  • Mitteleuropa: Agfa; Cerner, Chipsoft, Episch, Mediasys Dedalus, Philips (377)
  • Skandinavien: Cambio; Agfa, Dips, Episch, Tieto Lifecare (424)
  • Brasilien: Everis; Intersystems, Philips (256)
  • Afrika: Cerner; DXC, Episch, Intersystems (260)
  • Ozeanien: Allscripts; Cerner, IBM, Intersystems, Napier (390)
  • Indien: Omni MD; Allscripts, MD Synergie, Millennium, Spigot (511)
  • Südostasien: Epic; Allscripts, Intersystems, Mimsys, Napier (428)
  • China: Philips; Cisco, IBM, Yon Ihnen (78)
  • Naher Osten: Epic; Cerner, DXC (140)

Schwarze Buch sammelt die Stimmzettel-Ergebnisse am 18 performance-Bereiche operational excellence, auf Rang Anbieter von EHR-Produktlinien, sagt Sie. Die gesammelten Daten unterworfen wird, sofort zu einem internen und externen audit, um zu überprüfen, die Vollständigkeit und die Genauigkeit und um sicherzustellen, dass der Antragsgegner ist zulässig, während sichergestellt wird, dass die Anonymität des client-Unternehmen gepflegt.

Im Rahmen der Prüfung jedes Datensatzes wird geprüft, Black Book executive und mindestens zwei andere Leute. Auf diese Weise, Schwarzen Buch können die Kunden deutlich sehen, wie ein Hersteller sich wirklich ausführen, die Firma sagte. Die 18 Kriterien der operational excellence untergliedert werden, die von den Kunden der Industrie -, Markt-Größe, Geographie und Funktion ausgelagert und entsprechend gemeldet.

DER GRÖßERE TREND

Die Globale, digitale Medizin-Markt wird erwartet, um zu registrieren deutliche Wachstum in der nahen Zukunft, die im Zusammenhang mit der hohen Nutzung von smartphones, steigende Gesundheitskosten, den ausbau von software-Unternehmen, hoher Anteil der Bevölkerung mit chronischen Krankheiten, und Handy-proliferationen, sagte Blackbook Forscher.

Andere Faktoren treiben den Markt sind steigt der biopharma-und Biotech-Institute, augmented R&E-Investitionen auf digitale Medizin und das steigende Bewusstsein für die personalisierte Medizin, nach der Firma.

Es sind jedoch Faktoren wie die riesigen Investitionen, mangelnde medizinische wissen und die eingeschränkte Funktionalität der apps werden wahrscheinlich hemmen das Wachstum auf dem Markt, Schwarzes Buch schrieb. Darüber hinaus, die Vorschriften und Zulassungen durch die Regierung auferlegt, kann das Produkt die Herausforderung der industriellen Wachstum, sagte Forscher.

Obwohl Anbieter, die in den big-data-analytics in healthcare-Markt, konzentrieren sich auf die Interoperabilität und eine bessere Gesundheit der Informationstechnologie durch big-data-Analysen für Krankenhäuser und Gesundheitssysteme, Ihre Kunden sind immer noch die Fokussierung meist auf den Schutz des sensiblen Gesundheits-Daten, die Gewährleistung der Patientensicherheit und die Verbesserung der operativen Effizienz, laut Schwarzen Buch.

Weiterhin Wachstum im Bewusstsein über die Annahme die Gesundheit der Bevölkerung management-und klinischen Analytik ist die Förderung der Entwicklung dieses Marktes, hieß es.

AUF DER PLATTE

„Die Entwicklung von health information technology wurde ein großes Projekt rund um den Globus“, so die Schwarz-Buch-Bericht. „Aber es hat einige der jüngsten Zusammenarbeit zwischen den Ländern und Ihren Fortschritt in Bezug auf die elektronische Gesundheits-Technologie, hat es eine mangelnde Konzentration auf die Ansätze, dass jedes Land ergriffen hat, um erfolgreich in die EHR-Modelle, die dazu beitragen, medizinische Kosten und Verbesserung der Patientenversorgung durch diese technologische innovation.“

Black Book ‚ s Forschung konzentriert sich auf 13 Länder auf sechs Kontinenten und Ihre Methoden der EHR-Entwicklung so weit und Ihre Erfolge und Misserfolge Ihrer versuche, diese Technologie zu implementieren.

„Sie haben eine enorme Investition in Zeit und Ressourcen, um die Entwicklung der EHR-Technologie, da Sie die Gesundheit des IT-Einsatzes ist extrem wichtig für die Gesundheitssysteme rund um den Globus,“ die Forscher schrieb. „Electronic health records bieten das Versprechen von system-wide Verbesserung der Qualität, Kostenreduzierung und einen insgesamt verbesserten Zugang zu Gesundheitsleistungen.“

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der Autorin: [email protected]
Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.