China ändert die Methode des Zählens von virus infiziert… mehr

China sagte am Donnerstag, es hat sich wieder geändert, die Methode der Zählung der Patienten mit dem neuartigen Corona-Virus bestätigt und wird jetzt nur solche diagnostiziert durch ausgeklügelte Labortests.

Es ist das zweite mal in nur acht Tagen, dass das Land überarbeitet seine Kriterien—ein Schritt, der könnte Durcheinander, Statistiken und erschweren die Bemühungen zu verfolgen, die Ausbreitung der Krankheit.

Chinesische Gesundheit Beamten in der vergangenen Woche gesagt, die Patienten aus der Hubei Provinz und deren Hauptstadt Wuhan—das Epizentrum des Ausbruchs—wer diagnostiziert worden war, über klinische Methoden, einschließlich Lungen-Bildgebung würde Hinzugefügt werden, um die Zählung zusätzlich zu denen bestätigt durch Labor-Untersuchungen.

Dies führte zu einem enormen ein-Tages-Anstieg in der Zahl der bestätigten Fälle—14,840—Februar 13.

Die änderung wurde aufgrund eines Rückstands von Patienten warten auf Nukleinsäure-tests, deren Zustand verschlechterte sich, sagte Wang Guiqiang, Chefarzt an der Universität Peking Erste Krankenhaus in Peking.

„Patienten benötigt eine aktive Behandlung“, sagte er.

„Jetzt ist die situation in Hubei hat sich verändert… Es gibt keinen Rückstau von Patienten benötigen Nukleinsäure-Tests, und wir können nun schnell testen, alle verdächtigen oder nicht diagnostizierten Fällen.“

Die neueste Version kommt als China am Donnerstag meldete den stärksten Rückgang der neuen Fälle des virus in fast einem Monat mit 394 mehr Infektionen Bundesweit.

In Hubei Beamten sagten, Sie waren neu-Auszählung nach unten durch 279 die Zahl der Fälle bisher berichtet in den provinziellen Städten nach einiger Patienten mit Lungen-imaging später negativ getestet in der Nukleinsäure-Studien.