Einzel-Dosis Grippe-Medikament reduzieren kann, verbreitet in Haushalten, Studie findet

Eine einzige Dosis der Grippe-Medikament baloxavir marboxil kann die Ausbreitung der Krankheit innerhalb von Haushalten, neue Forschung schließt.

Eine Studie zur Prüfung 752 Haushalt Kontakte von 545 Patienten mit der Grippe festgestellt, dass Grippe-Infektionen waren viel weniger verbreitet in Haushalts-Mitglieder erhalten das Medikament als unter denjenigen, die erhielt ein placebo. Nur 1,9% der nicht-infizierten Haushalt Kontakte, nahm eine Einzeldosis von baloxavir marboxil kam mit der Grippe, verglichen mit 13.6% der Befragten, erhielt das placebo.

„Diese Studie festgestellt, dass baloxavir, wenn Sie innerhalb von einem Tag oder so nach der Exposition auf, ist sehr wirksam zur Verhinderung der influenza-Erkrankung in den Haushalten, eine hoch-Risiko-Einstellung für virus-übertragung“, sagte Forscher Frederick G. Hayden, MD, von der University of Virginia School of Medicine. „Die Ergebnisse zeigen, dass die baloxavir Prophylaxe sollte sich als wirkungsvoll erweisen, für die Prävention in anderen Umständen, wie Ausbrüche in Pflegeheimen und Einrichtungen der Gesundheitsversorgung, obwohl die formalen Studien durchgeführt werden müssen.“

Verringerung der influenza-Ausbreitung

Die Doppel-blind-Studie ergab, dass baloxavir marboxil, verkauft unter dem Markennamen Xofluza, war wirksam bei der Erwachsene, Kinder und diejenigen mit einem hohen Risiko, unabhängig davon, ob Sie empfangen hatte die Grippe-Impfstoff. Die Häufigkeit von Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen und übelkeit, war ähnlich wie unter denen, die empfangen das Medikament (22.2%) und diejenigen, die placebos (20.5%). Es gab keine Todesfälle in beiden Gruppen.

Hayden, professor emeritus in der UVA-Abteilung von Infektionskrankheiten und Internationale Gesundheit, wurde auch ein Teil der Forschungs-team veröffentlichte vor einem Monat in der Fachzeitschrift Lancet Infectious Diseases , dass baloxavir Behandlung verkürzt sich die Dauer der influenza und reduziert Komplikationen bei Erwachsenen und Jugendlichen mit einem hohen Risiko von Komplikationen. Eine einzelne Dosis des Medikaments war so effektiv wie ein fünf-Tages-Kurs von oseltamivir (Tamiflu), folgerten die Forscher.