Kein Arztbesuch nötig: Patienten können sich telefonisch für sieben Tage krankschreiben lassen

Wegen der Corona-Epidemie können sich Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege ab sofort unkompliziert für sieben Tag krank schreiben lassen. Voraussetzung dafür ist eine telefonische Rücksprache mit dem Arzt, wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband mitteilten.

Die Regelung gilt zunächst für vier Wochen

Die Patienten müssen dafür nicht die Arztpraxen aufsuchen und bekommen eine Bescheinigung auf Arbeitsunfähigkeit (AU) bis maximal sieben Tage ausgestellt. Die Regelung gilt den Angaben zufolge für Patienten, die an leichten Erkrankungen der oberen Atemwege erkrankt sind und keine schwere Symptomatik vorweisen oder Kriterien des Robert-Koch-Instituts (RKI) für einen Verdacht auf eine Infektion mit COVID-19 erfüllen. Die Regelung gilt zunächst für vier Wochen.

Neu in Gesundheit

Couperose

Rote Äderchen im Gesicht: Woher sie kommen und was Sie dagegen tun können

stern Reisewelten

Westeuropa Kreuzfahrt ab Hamburg mit All Inclusive ab 499 Euro

Das erschöpfte Ich

Wie mich der Burn-Out erwischte und ich ihn überwand – ein Erfahrungsbericht


Angst vor Coronavirus

Contes Botschaft an die Italiener: Bleibt endlich zuhause

Covid-19-Erkrankungen

"Grand Princess": 2400 Passagiere verlassen Kreuzfahrtschiff – Crew muss an Bord bleiben

Aktuelle Zahlen zu Sars-CoV-2

So breitet sich das Coronavirus aus – in Deutschland und weltweit

"Ganz Italien Risikogebiet"

Robert-Koch-Institut: Stehen am Anfang einer Corona-Epidemie

Coronavirus

Teneriffa: Hotelgäste feiern Ende der Quarantäne mit symbolträchtiger Geste

Gefahren des Rauchens

"Rauchen aus dritter Hand": Kleidung von Rauchern ist ähnlich schädlich wie Passivrauchen

Covid-19

Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt – nun alle Bundesländer betroffen


Coronavirus

Wie Chinas Führung die Corona-Krise umdeutet und für sich zu nutzen weiß


Coronavirus

Ganz Italien wird zur Sperrzone – Menschen schwärmen nachts zu Hamsterkäufen aus

SARS-CoV-2

Coronavirus: Alle Entwicklungen bis zum 8. März 2020

Beauty-Trend

Natürliche Kosmetik: Darum fördert Rosenwasser ein gesundes Hautbild

Virus in Deutschland

Erste Corona-Todesfälle in Deutschland – Klinik in Hessen führt Drive-in-Schnelltest ein

Covid-19

WHO meldet: 70 Prozent der Corona-Patienten in China sind wieder gesund

Coronavirus

Verdachtsfall in Brandenburger Schule – bis zu 5000 Menschen in häuslicher Quarantäne

stern-Leserumfrage

Wie sinnvoll sind Quarantäne-Maßnahmen, wenn nur wenige Coronavirus-Tests gemacht werden?

stern-Leserumfrage

Coronavirus: Sollte man aktuell besser auf Reisen ins Ausland verzichten?

stern-Leserumfrage

Wie gefährlich ist das Coronavirus für Schwangere und ungeborene Kinder?

Coronavirus

Anwalt erklärt: Ein Verstoß gegen die Quarantäneanordnung kann in Deutschland richtig teuer werden

Quelle: Den ganzen Artikel lesen