Nicht das trinken von Wasser können zur Förderung der Kinder, die den Verbrauch von zuckerhaltigen Getränken

Kinder und junge Erwachsene, die trinken kein Wasser während des Tages verbrauchen die doppelte Menge an Kalorien aus zuckerhaltigen Getränke als diejenigen, die Wasser trinken, nach der Penn State Forscher.

Asher Rosinger, assistant professor der biobehavioral Gesundheit und der Direktor der Wasser, Gesundheit und Ernährung Lab, sagte, die Ergebnisse, heute veröffentlicht (Apr. 22) in der Zeitschrift der American Medical Association der Pädiatrie— Unterstrich die Bedeutung der Kinder freien Zugang zu sauberem Wasser.

„Kinder sollten Wasser verbrauchen jeden Tag, und das erste Getränk option für Kinder sollte Wasser sein,“ Rosinger sagte. „Weil, wenn Sie nicht trinken Wasser, Sie sind wahrscheinlich ersetzen Sie es mit anderen Getränken, wie Zucker gesüßte Getränke, sind weniger gesund und haben mehr Kalorien.“

Laut Rosinger, Zucker gesüßte Getränke gehören soda, gesüßte Fruchtsäfte, Sportgetränke, energy-drinks und gesüßte Tee-und Kaffee-Getränke. Sie enthalten nicht 100 Prozent Fruchtsäfte, gesüßte Getränke mit kalorienfreien Süßstoffen, oder Getränke, die gesüßt durch den Verbraucher, wie Kaffee oder Tee gebraut zu Hause.

Rosinger Hinzugefügt, dass, während andere Forschung hat gezeigt, dass ein Rückgang der Konsum von Zucker-gesüßten Getränken, gibt es noch Subpopulationen der Kinder in den USA, die eher konsumieren Sie zuckerhaltige Getränke. Er und seine Mitarbeiter wollten besser verstehen, wie viele Kinder trinken Wasser an einem bestimmten Tag, wie viele nicht, und wie Sie Ihre Kalorienzufuhr aus Zucker gesüßte Getränke unterscheiden.

Die Forscher verwendeten Daten aus der National Health and Nutrition Examination Survey, eine National repräsentative Daten-set enthält Informationen über die bei 8.400 Kinder im Alter zwischen zwei und 19. Die Daten enthalten Informationen über die Kinder-Wasser-und Zucker-versüßte Getränke-Verbrauch, sowie Kalorien aus zuckerhaltigen Getränken, und das Prozent der gesamten Kalorien aus zuckerhaltigen Getränken.

Nach der Analyse der Daten, fanden die Forscher heraus, dass an einem bestimmten Tag, etwa 20 Prozent der Kinder berichteten über das trinken kein Wasser. Zusätzlich werden die Kinder verbraucht fast doppelt so viele Kalorien aus Zucker gesüßte Getränke—etwa 200 Kalorien insgesamt—als Kinder, die tranken Wasser.

Rosinger sagte, dass, während eine zusätzliche 200 Kalorien kann nicht wie viel scheinen, kann es schnell summieren, wenn jemand das trinken von Zucker-versüßten Getränken auf einer regelmäßigen basis.

„Was haben Sie zu erinnern ist, dass eine zusätzliche 3.500 Kalorien gleich ein Pfund Gewicht gewinnen,“ Rosinger sagte. „Also, wenn Sie nicht die Kompensation für diese zusätzlichen Kalorien, dann über einen Monat, Sie können möglicherweise gewinnen ein Pfund. Über mehrere Monate, können Sie.“

Darüber hinaus fanden die Forscher, dass, während das United States Department of Agriculture empfiehlt, dass nicht mehr als 10 Prozent einer person täglichen Kalorien sollten aus Zucker, die Kinder, die nicht trinken Wasser an einem bestimmten Tag neigte, die diese Grenze überschreiten, aus zuckerhaltige Getränke.

Rosinger, sagte, dass, während Sie drängen die Menschen zu trinken, Wasser ist wichtig, es gibt viele Gründe, warum Kinder nicht trinken oder genügend Wasser während des Tages.

„Es ist wichtig zu beachten, dass in teilen der USA, einige Leute können kein Vertrauen in Ihre Wasser durch Blei oder andere Verunreinigungen,“ Rosinger sagte. „Wasserversorgung ist ein wachsendes problem in den USA, so müssen wir uns vor Augen halten, wie wichtig Kontext, vor allem, wenn es um die Eltern, die möglicherweise geben Sie Ihre Kinder mit Limonade oder Saft, weil Sie Misstrauen dem Wasser.“

In der Zukunft, Rosinger will, um mögliche Interventionen, die zur Steigerung der Wasseraufnahme bei Kindern.