Nicht trinken und fahren auf Der Vierten

(HealthDay)—in Der Vierten Juli Urlaub ist eine der tödlichsten mal auf Amerikas Straßen, so dass “ Mütter Gegen Trunkenheit am Steuer (MADD) ist drängen jeder, um zu vermeiden, trinken und fahren.

„Feiern unsere nation die Unabhängigkeit mit Hinterhof barbecues, Feuerwerken und anderen Festlichkeiten soll Spaß machen, nicht gefährlich“, sagte Bob Garguilo, executive director von MADD Connecticut.

„Feiern Sie sicher durch die Benennung einer nicht-Trinkwasser-Treiber jedes mal Pläne, die Alkohol enthalten,“ Garguilo, sagte in einem MADD Pressemitteilung.

Die Polizei in der Einrichtung Nüchternheit checkpoints während der Ferien. Diese Kontrollpunkte erlauben, die Offiziere zu stoppen, Fahrzeuge zu überprüfen, um zu sehen, ob die Fahrer Alkohol getrunken haben.

Juli hat mehr Trunkenheit am Steuer Todesfälle als in jedem anderen Monat, nach dem US National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA), und die Maut über den 4. Juli Wochenende ist besonders hoch.

Alkohol am Steuer macht etwa 40% des gesamten Verkehrs Todesfälle während der 4. Juli und die Wochenenden davor und danach.

Von 6 Uhr Freitag, 30. Juni 2017, um 5:59 Uhr Mittwoch, 5. Juli 2017, 39% von allen Todesfällen im Straßenverkehr wurden die durch Alkohol verursachten, und Trunkenheit am Steuer getötet 237 Menschen während dieser Zeit, nach der NHTSA.

Betrunken Autofahren ist die häufigste Todesursache auf US-Straßen, ist aber völlig vermeidbar, MADD Noten.