Sind die amerikanischen Krankenschwestern bereit für eine Katastrophe? Neue Studie sagt vielleicht nicht

Im Durchschnitt, American colleges und Universitäten, mit der Krankenpflege-Programme bieten über eine Stunde Einweisung in die Handhabung katastrophalen Situationen wie nukleare Ereignisse, Pandemien oder Wasserverschmutzung Krisen, nach zwei aktuelle Studien Co-Autor eines Pflege-professor an der University of Tennessee, Knoxville.

„Ereignisse, die verursachen können größere Auswirkungen haben, aber sind weniger wahrscheinlich auftreten, erhalten in der Regel weniger Stunden training“, sagte Roberta Lavin, executive associate dean und professor an der UT ‚ s College of Nursing. Lavin ist Mitautor der Studien, veröffentlicht im Journal of Perinatal and Neonatal Nursing und Nursing Outlook.

Die Studien, die Ergebnisse stammen aus zwei Umfragen, die gesendet wurden an allen Hochschulen und Universitäten bieten Krankenpflege-Programme in den Vereinigten Staaten.

Die Erhebungen zeigten, dass die meisten Studenten sagten, Sie seien nicht genug, Einweisung in Notfallmaßnahmen, während die Professoren und Dozenten sagten, Sie seien nicht bereit, zu lehren, wie zu bieten Betreuung während und nach der katastrophalen Situationen.

„Notfälle sind nicht nur der genaue Zeitpunkt einer Katastrophe trifft; es ist auch die Nachwirkungen. Wie können wir die Evakuierung einer Stadt? Wie tragen wir Sorge für andere chronische, manchmal ist das Leben-nachhaltige Folgen, die sich aus diesen Situationen? Das ist die große Herausforderung“, sagte Lavin.

Eine Studie untersucht das management von Zika Fieber-und Wasserverschmutzung Krisen und konzentrierte sich auf die nurses‘ Bereitschaft zur Teilnahme schwangere Frauen und Kinder, zwei Populationen, die oft übersehen werden in der Notfall-Pläne.

Zusätzlich zu den pflegerischen Schulen, die gleiche Studie bewertete die Bereitschaft der Master of Public Health Programme, medizinische Schulen, und Doktor der Osteopathie-Programmen in Amerika.

„Obwohl alle accreditation standards erfordern diese Art der Vorbereitung, wir sind nicht putting genug Betonung auf“, sagte Lavin.

Lavin und Ihre Mitautoren sind inzwischen zu bieten Ressourcen, um in der Nähe helfen, die Wissenslücke. Eine der Aktionen, die Sie nehmen, ist die Gestaltung der Bildungs-Module, die für Lehrer verwenden in Ihren Klassen. Die Einheiten sind unter der Creative Commons Lizenz und können kostenlos heruntergeladen werden; Benutzer können anpassen der Kurse an die Bedürfnisse Ihrer Gemeinden.

„Wir setzen Leute gibt, die an diesen Notfällen, und wir Schulden es Ihnen, um Sie Recht,“ Lavin sagte.