Wie halten wir die Gewalt in der Familie-Täter ‚in view‘ bei der COVID-19 lockdown?

Über die letzten paar Wochen, es wurde mehr Bewusstsein für das höhere Risiko von Gewalt in der Familie während der COVID-19-Pandemie.

Jedoch, gab es eine Stille um Täter—im Sinne der Justiz, Fähigkeit, halten Sie während der Krise und der weiteren Familie Gewalt Systems halten müssen, um Sie „im Blick.“

Beide sind kritisch zu verwalten und zu überwachen das höhere Risiko und die Gefährdung der Frauen und Kinder während dieser Periode der Unsicherheit und isolation.

Halten Täter ‚in Sicht‘

Im Jahr 2016, eine Regierung advisory panel, Bericht über die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen empfohlen, die zahlreichen Schritte zu halten, Täter zur Rechenschaft zu ziehen und weitere Unterstützung zu ändern Ihr Verhalten.

Seitdem werden alle australischen Staaten und Territorien umgesetzt haben Gewalt in der Familie zu Reformen zu gewährleisten zahlreiche „check-Punkte“ sind eingebettet in Ihre Systeme zu halten Täter „im Blick“ zu allen Zeiten.

Halten Täter „in der Ansicht“ bezieht sich auf den Prozess der Identifizierung, Bewertung, überwachung und Verwaltung der Risiken über die Zeit.

Dieser Begriff der erhöhte Täter-Sicht stützt sich auf die Koordinierung und der Informationsaustausch zwischen einer Reihe von Männern, die Dienstleistungen, strafjustizbehörden, Gewalt in der Familie-Spezialisten und andere support-services, wie diejenigen, die sich mit der psychischen Gesundheit, Alkohol und Drogen.

Aber diese Antworten wurden erheblich behindert durch die COVID-19 Beschränkungen, die Begrenzung der Fähigkeit der Opfer, Hilfe zu suchen, und markieren Sie die Notwendigkeit für andere in die Bresche und mutmaßlichen Missbrauch.

Dies wirft die sehr Reale Gefahr, dass neue Täter bleiben unsichtbar für länger. Muster der Eskalation unter den bekannten Täter kann auch gehen „deaktiviert“, es sei denn, Sie werden überwacht, während dieser Zeit der erhöhten Gefahr.

Weniger Männer die Dienste während lockdown

Eine der wichtigsten Möglichkeiten bekannt, Gewalt in der Familie-Täter zur Rechenschaft gezogen werden und im Blick behalten, ist durch Männer Verhalten ändern Programme (MBCPs).

Diese Programme erfordern Männer zu besuchen, wöchentlich, Gruppe-basierte Sitzungen, sowie das Engagement in kurz-oder Langzeit-case-management-Programme.

Eine unmittelbare Auswirkung des coronavirus Einschränkungen wurde die Aufhebung einiger face-to-face men ‚ s Dienstleistungen und viele MBCPs. Während das hat nicht aufgehört, Gewalt in der Familie Interventionen insgesamt, macht es bekannt, die Täter weniger sichtbar und können verhindern, dass Sie immer die Unterstützung, die Sie brauchen.

Für manche Männer die Dienstleistungen sehen eine steigende Nachfrage für Telefon-Dienstleistungen. Zeitgleich mit dem Beginn der Sperrung im vergangenen Monat, die Men ‚ s Referral Service, eine nationale Telefon-Beratung-service wird betrieben von Nein Zu Gewalt, hat eine alarmierende Zunahme der Anrufe von Tätern von Gewalt in der Familie.

Diese enthalten 94%, Zunahme der Handy-Verkehr und eine Durchschnittliche Erhöhung von 20% verbrachte Zeit mit Anrufern.

Trotz der erhöhten Notwendigkeit, Ressourcen immer noch fehlen. Die Bundesregierung hat angekündigt, ein $1,1 Milliarden Schub in der Finanzierung für die psychische Gesundheit Dienstleistungen, Medicare und häuslicher Gewalt unterstützen.

Aber dieses Paket nicht angeben, zusätzliche Mittel für die Men ‚ s Referral Service. Stattdessen macht den service tun, mit Fördermitteln aus drei Bundesstaaten (Victoria, New South Wales und Tasmanien).

In der Abwesenheit von einer Aufstockung der Mittel und die Verfügbarkeit von Männer-services, vorausschauende Polizeiarbeit-und random-Haushalt-Prüfungen bekannt, hoch-Risiko-Täter wird entscheidend sein während der Sperrung.

Ressourcen der Polizei wurden auch angespannt, indem die coronavirus-Krise, aber diese Stelle prüft, sollte als Priorität betrachtet. Victoria Polizei hat sich vor kurzem verpflichtet, dies zu tun.

Ebenso der Familie Gericht genommen hat, dringend Maßnahmen nach der Meldung eine 39% ige Anstieg der Anwendungen in Bezug auf elternschaft Bestellungen über den vergangenen Monat.

Sowohl in der Familie als Gericht und Federal Circuit Court fast-track-Fälle, in denen es ein erhöhtes Risiko von Gewalt in der Familie als Folge der COVID-19 soziale Einschränkungen. Dies kann nicht garantieren langfristigen Schutz für Frauen und Kinder, aber es bringt den Täter in den Blick, schneller, wenn Sie unterliegen dringend Erziehung Aufträge in der Krise.

Wie die Gewalt in der Familie-system ist innovativ und Anpassung

Trotz der aktuellen Herausforderungen, gibt es eine prompte Antwort von der Gewalt in der Familie-service-Sektor an die sich verändernde Umwelt. Zum Beispiel, einige Männer intervention Programme passen Ihre Strategien zu erreichen sind bekannte Täter, die sonst nicht unterstützt.

Die Männer, die Gewalt in der Familie interventionsstelle in Victoria, zum Beispiel, hat alle bewegt der 200 Männer in Ihrem Programm, um online-oder Telefon-services.

Zu ersetzen, MBCP-Gruppe-sessions, Moderatoren-Kontakt jeder Mann und jede Durchführung einer 30-minütigen Telefon-Anruf, um die Themen, die in der Regel abgedeckt in der Gruppe, sowie andere Quellen von stress (job-Verlust, den finanziellen Druck, isolation zu Hause).

Ein pilot MBCP für Täter, die mit einem problematischen Alkohol-oder anderen Drogenkonsum, entwickelt vom Arbeitskreis Gemeinde-Agentur, hat ähnliche Aktionen.

Mit einer neuen, in-person-Sitzung der Arbeitsgruppe nicht in der Lage zu starten in dem moment, Männer, die gewesen genannt, um den Dienst erhalten eine Kombination aus Telefon-support und Unterrichtsmaterialien via Gruppen-E-Mails. Dies ermöglicht es der Agentur „check-in“ mit bekannten Tätern und halten Sie „im Blick“ bis zum nächsten face-to-face-Gruppe wieder starten kann.

Wahrscheinlich gibt es viele andere Beispiele von angepassten und innovativen Praktiken in Australien, die eine führende nation in der Familie, Gewalt-reform in den letzten fünf Jahren.

Es ist wichtig, die Dynamik der Arbeit, advanced National zu halten Täter in Sicht ist, nicht verloren, während der Krise.