Wirkstoff von Eisenhut-root-gegen den peripheren neuropathischen Schmerzen identifiziert neoline

Aconit-Wurzel wird verwendet in der Ost-asiatischen traditionellen Medizin zur Behandlung von Schmerzen. Seit seiner Toxizität, ist es nach der Hitze-Verarbeitung für die Entgiftung. Die vorliegende Studie ergab, dass verarbeitet Eisenhut Wurzel könnte Linderung neuropathischer Schmerzen bei murinen peripheren Neuropathie Modell, die durch oxaliplatin, paclitaxel oder partielle Ligatur des Nervus ischiadicus (Seltzer Modell), und festgestellt, dass der Wirkstoff nicht benzoylmesaconine, einer Art von Verbindung von toxischen mesaconitine, aber neoline, eine stabile Verbindung, die durch die Entgiftung Wärme-Verarbeitung.

Die Wurzel von Aconitum carmichaeli (Ranunculaceae), ist eine grobe Droge in der traditionellen chinesischen oder japanischen kampo-Medizin zur Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit der Kälte. Da die Aconit-Wurzel ist sehr giftig, Verarbeitung Methoden für die Entgiftung entwickelt worden sind, und giftige Inhaltsstoffe wie aconitine und mesaconitine abbauen in benzoylaconine und benzoylmesaconitine durch Wärme-Verarbeitung. Obwohl die analgetische Wirkung und die Toxizität von mesaconitine ist stark, die des benzoylmesaconitine sind über das 1.000-fache schwächer als mesaconitine. Jedoch in der traditionellen Medizin verarbeitet Aconit-Wurzel wurde verwendet für verschiedene Schmerzen in der Klinik.

Die vorliegende Studie ergab, dass verarbeitet Eisenhut Wurzel könnte Linderung neuropathischer Schmerzen bei murinen peripheren Neuropathie-Modell induziert durch intraperitoneale Injektion von oxaliplatin, paclitaxel, oder die partielle Ligatur des Nervus ischiadicus (Seltzer Modell), und festgestellt, dass sein Wirkstoff ist neoline. In den plasmaproben von Ratten, die mit behandelt werden verarbeitet Eisenhut-Wurzel, mit höheren Konzentrationen von benzoylmesaconine und neoline waren offensichtlich unter Aconitum – Alkaloide. Die subkutane Injektion von benzoylmesaconine nicht Abschwächung der Hyperalgesie in Mäusen Modelle. Neoline ist eine stabile Verbindung, die durch Wärme-Verarbeitung von Eisenhut-root. Die vorliegenden Ergebnisse zeigen, dass verarbeitete Eisenhut-Wurzel und dem Wirkstoff, neoline, sind vielversprechende Wirkstoffe zur Linderung von neuropathischen Schmerzen.