Zum ersten Mal Mutter: 70-Jährige bringt gesundes Baby zur Welt

In Indien bringt eine 70 Jahre alte Frau einen gesunden Jungen zur Welt. „Schon lange“ hätten sie und ihr 75-jähriger Ehemann versucht, ein Baby zu bekommen. Nun hat es endlich geklappt. Damit gehört sie zu den ältesten Müttern der Welt.

Jivunben Rabari aus Indien ist zum ersten Mal Mutter geworden. Nach eigenen Angaben ist sie 70 Jahre alt. Mit ihrem Ehemann, 75, ist sie ganze 45 Jahre verheiratet. Das Paar hätte schon lange versucht, ein Baby zu bekommen, berichtet der "Daily Star". Schließlich hätte es mit Hilfe von In-vitro-Fertilisation, einer Form der künstlichen Befruchtung, geklappt.

Auch die Ärzte im Krankenhaus seien erstaunt über die Geburt. "Wir haben ihnen gesagt, dass sie in ihrem Alter kein Kind bekommen könnten, aber sie haben darauf bestanden", sagte der behandelnde Arzt Dr. Naresh Bhanushali. "Das ist einer der seltensten Fälle, den ich je gesehen habe."

 

 

Indien: 70-jährige Frau wird Mutter: "Einer der seltensten Fälle"

Die Mutter konnte sich gegenüber den Reportern zwar nicht ausweisen, versicherte aber, sie sei 70 Jahre alt. Damit würde sie zu den ältesten Müttern der Welt gehören.

Die älteste Frau, die je ein Kind bekommen hat, ist ebenfalls Inderin. Sie wurde 2019 mit 74 Jahren Mutter von Zwillingen. Der Vater der beiden Kinder war bereits 82 Jahre, verstarb aber Anfang diesen Jahres.

Der Fall Gil Ofarim: Hier sehen Sie die strittigen Überwachungsbilder

FOCUS Online/Wochit Der Fall Gil Ofarim: Hier sehen Sie die strittigen Überwachungsbilder  

Quelle: Den ganzen Artikel lesen