Die Befragung von Menschen mit Verlust des Gedächtnisses über die vergangenen Ferien kann helfen, Sie zu erinnern, die sich gerne mal

Viele Menschen Liebe die Feiertage, weil Sie eine Zeit, um glückliche Erinnerungen mit Ihren lieben.

Aber was, wenn Sie etwas tun könnte, das würde helfen, wieder Erinnerungen in einige der Menschen, die Sie lieben?

Mit einem Prozess, der als Reminiszenz-Therapie, das kann möglich sein. In Reminiszenz-Therapie, die ältesten sind eingeladen, zu diskutieren, Erinnerungen, die über Ihre Lebensdauer, besonders Erinnerungen an positive Erlebnisse.

Wie die Forscher, die spezialisiert auf geropsychology, und in Vorbereitung für den Urlaub, wir wollten erklären, diese Technik, und ermutigen die Leserinnen und Leser zur Nutzung dieser Evidenz-basierten Ansatz für die Verbindung mit Angehörigen mit Gedächtnisstörungen und Demenz.

Die Vorteile von schönen Erinnerungen

Fast 9% der amerikanischen Erwachsenen im Alter von 65 und älter, erfüllen die Kriterien für Demenz. Die Mitglieder der Familie Häufig die Funktion von formellen und informellen Pflegekräfte für Angehörige zu entwickeln Demenz, und diese Bezugspersonen erleben eine Reihe von körperlichen und psychologischen Ergebnisse.

Es umfasst in der Regel Fragen die person über verschiedene Ereignisse aus bestimmten Zeiten in das Leben der person. Rund um die Feiertage, ältere Erwachsene möglicherweise bereits grundiert zu besprechen, Urlaub-Themen-Erinnerungen durch den Zustrom sensorischer cues, darunter funkeln von Urlaub Dekorationen, der Duft von Urlaub cookies, und natürlich saisonale Musik.

Eine Analyse mehrerer Studien über die Forschung an der Reminiszenz-Therapie für Demenz-legt nahe, dass es kann die Lebensqualität verbessern, die Kommunikation und Stimmung. Personen, die sich in der Reminiszenz-Therapie mit Ihren lieben berichten, dass die Erfahrung ist in der Regel positiv für Sie, zu, und kann eine effektive coping-Strategie, wenn andere die Kommunikation schwierig wird.

Eine andere Studie fand, dass die Bezugspersonen berichtet Gefühl mehr emotional eng mit Ihren Angehörigen mit Demenz bei der Ausübung Reminiszenz-Therapie. Auch Sie berichtete von niedrigeren informelle Pflege Kosten als Betreuer, die sich weiter entfernt von Ihren Angehörigen.

Fragen Sie nach details

Hier sind einige Tipps zur Umsetzung Reminiszenz-Therapie. Die meisten center auf, Fragen zu stellen, die helfen können, die Eingabeaufforderung ältere Erwachsene in Erinnerungen zu schwelgen über den Urlaub-Themen-Erinnerungen. Zum Beispiel:

  • Was waren Ihre Familie Bräuche rund um die Feiertage, wenn Sie aufwuchsen?
  • Haben Sie einen Weihnachtsbaum? Wann und wer würde es zu schmücken?
  • Waren es bestimmte Lebensmittel, die Sie machen würde und Essen rund um die Feiertage?
  • Haben Sie jemals Reisen für den Urlaub?
  • Was war deine erste Saison mit Ihrem Ehepartner wie?
  • Was waren Ihre Urlaub Traditionen, wenn Sie ein Elternteil?
  • Was ist Ihre Lieblings-New Year ‚ s Eve Speicher?

Ein aufmerksamer Zuhörer. Stellen Sie Blickkontakt mit Ihren Liebsten, und Winkeln Sie Ihren Körper gegen den ihrigen, so dass Sie wissen, Sie haben Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Fragen, follow-up-Fragen, wenn angemessen. Dies zeigt Ihrem Liebsten, dass Sie hören, was Sie sagte, und daran interessiert sind, mehr wissen.

Begeistern Sie Ihre Liebsten in low-impact-Aktivitäten, die sich mehrere Sinne. Zum Beispiel, Backen Urlaub-Themen-cookies können entlocken Erinnerungen durch Berührung (Roll-out der Teig, Dekoration), riechen (der Zutaten beim Backen), und Geschmack (des fertigen Produkts).

Ermutigen Sie Ihre lieben, achtsam zu sein, Ihre sinnliche Erfahrung in jeder Phase der Aktivität, und Sie bitten, über alle Erinnerungen, die Gefühl vielleicht Verstand bringen. Verwenden Sie visuelle Hilfsmittel zu helfen, mit der Aufforderung den Abruf von Erinnerungen, wie Bilder von vergangenen Festlichkeiten. Bilder können prompt älteren Erwachsenen von bestimmten Ereignissen der Vergangenheit.

Hören von Urlaub-Themen-Musik beim Backen wird sich auch der auditive Teil des Gehirns. Eine 2013 Studie der Forschung auf Musik-Therapie für Demenz zu dem Schluss, dass die Musik-Therapie kann eine sinnvolle intervention in seinem eigenen Recht.